YouTuber behauptet, dass der PS5 DualSense-Akku „enttäuschend“ ist

Mit dem neuen PlayStation 5 DualSense-Controller, der jetzt zum Verkauf steht, können Spieler bereits die Technologie der nächsten Generation in die Hände bekommen. Laut einem YouTuber hat der leistungsstarke Controller jedoch einen 'enttäuschenden' Akkustand.

Der DualSense-Controller ist in jedem Fall eines der aufregendsten Dinge an Sonys PlayStation 5. Mit haptischem Feedback, adaptiven Triggern und einem schlanken neuen Design ist die Hardware sicherlich ein Hingucker.

Aber obwohl das Gerät derzeit in Geschäften auf der ganzen Welt erhältlich ist, haben wir noch keine Konsole zum Testen. YouTuber Sakis Karpas tut es jedoch, und die Internet-Persönlichkeit teilt seine Gedanken über die neue Technologie.

Positiv ist zu vermerken, dass der Unboxholics-Host darauf hindeutet, dass die Spieler aufgeregt sein sollten, den DualSense in die Hände zu bekommen. Tatsächlich wiederholt Karpas frühere Aussagen, die darauf hindeuten, dass der Controller der nächste Aspekt der kommenden Konsole ist.

Wenn man den Fans sagt, dass sie 8K und Teraflops zugunsten von Controller-Fortschritten beiseite legen sollen, gibt es keine Möglichkeit, die Erfahrung mit der Verwendung des DualSense-Controllers angemessen zu beschreiben.

Karpas sagt, dass das haptische Feedback und die adaptiven Trigger von DualSense das „Beste sind, was der neuen Generation je passiert ist“, lobt Karpas den DualSense. Er weist darauf hin, dass die Spieler, wenn sie den Controller endlich in die Hände bekommen, sehr gut verstehen werden, was er meint.

PS5 DualSense-Akku ist enttäuschend

Trotz dieser positiven Aussagen scheint es für PS5-Fans nicht nur eine gute Nachricht zu sein. Tatsächlich hatte der griechische YouTuber einen großen Kritikpunkt am DualSense-Controller.

Es scheint, dass diese neuen und beeindruckenden Funktionen nicht ohne Nachteile sind. In einem Folge-Tweet sagt Karpas, dass der PS5 DualSense-Akku „ein bisschen enttäuschend“ ist.

Es sollte jedoch gesagt werden, dass Karpas Astros Playroom gespielt hat, ein Spiel, das entwickelt wurde, um die DualSense-Hardware zu präsentieren. Dies muss zwar noch bewiesen werden, aber mehr als ein PS5-Frühtester weist darauf hin, dass das Spiel die Akkulaufzeit möglicherweise schneller erschöpft als andere Titel.

DualSense-Controller-Akku
(Quelle: Sony)

Das Spiel nutzt die neuen Funktionen von DualSense intensiv und scheint den Controller zu belasten. Berichten zufolge hat der DualSense doppelte Akkulaufzeit des DualShock 4 , aber das kann nicht ausreichen.

Wir werden sicher bald genauere Details zum DualSense-Akku der PS5 erfahren. Da immer mehr Rezensenten das Gerät in die Hände bekommen, steht auch die Veröffentlichung vor der Tür.

Fans sind auch interessiert zu sehen Vergleich der PS5 DualSense mit dem Xbox Series X Gamepad . Beide Geräte werden die Hauptanlaufstelle für die kommenden Next-Gen-Konsolen sein.

Vor diesem Hintergrund wird ihre Funktionalität die Hardware machen oder zerstören. Nach allen Berichten scheint es jedoch, dass die Der DualSense-Controller der PS5 ist mehr der nächsten Generation als die Konsole .