Xbox Series X wird bereits vertrieben und hat jetzt ein eigenes Emoji

Mit knapp einem Monat bis zum Release der Xbox Series X ist die Konsole bereits unterwegs.

Die Xbox Series X ist bereits zur Auslieferung in den Lagern angekommen. Laut einem neuen Bild, das im Internet die Runde macht, sind Paletten der Hardware der nächsten Generation versandfertig.

Von hier aus werden die Geräte wahrscheinlich an Händler verschickt, die sie dann für den Tag der Veröffentlichung einlagern. Interessant ist, dass jede derzeit auf diesen Paletten ausgestellte Konsole bereits an einen Kunden verkauft wird.

Xbox Series X Warehouse
(Quelle: Reddit )

Die Lager sind voll mit bereits verkauften Xbox Series X, und keines der Geräte ist käuflich zu erwerben. Es besteht immer die Möglichkeit, dass ein oder zwei sein werden erhältlich im Fachhandel im Startfenster jedoch.

Nur einen Monat bevor die Konsole in die Haushalte kommt, ist die Aufregung auf einem Allzeithoch. Es muss im Moment eine arbeitsreiche Zeit sein, ein Lagerarbeiter zu sein, und wir stellen uns vor, dass es eine Qual ist, an einer Konsole zu arbeiten, die Sie in den nächsten 30 Tagen nicht öffnen können.

Benutzerdefiniertes Emoji . der Xbox Series X

Darüber hinaus verfügt die Konsole über ein eigenes Emoji, mit dem Fans ihre Vorfreude auf den Start in den sozialen Medien teilen können. Diejenigen, die über das kommende Gerät twittern, können das exklusive Emoji verwenden, um ihren Hype-Level zu zeigen.

Xbox-Emoji
(Quelle: XboxSeriesXInfo )

Bei Verwendung des Hashtags #Xbox, #XboxSeriesX oder #PowerYourDreams wird das Emoji automatisch zur Verwendung angezeigt. Dies war noch nicht genug, um die Konsole in den Trend zu bringen, aber es ist trotzdem eine nette Geste.



Auch der PlayStation 5-Hashtag ist seit einiger Zeit aktiv, gefolgt von einem weißen DualSense-Controller-Emoji. Eines ist sicher, es wird lange Monate dauern, bis wir alle die neue Hardware in die Hände bekommen.

Laut einer neuen Umfrage wissen wir jetztwelche Konsole der nächsten Generation wird sich in den USA am meisten verkaufen. Interessanterweise war es trotz des weltweiten Ausverkaufs von Microsoft- und Sony-Aktien kein so enges Rennen, wie Sie denken.

Das heißt, die Die Lagerbestände der Xbox Series S sind weiterhin verfügbar, da die Spieler die Power der nächsten Generation priorisieren . Es scheint, dass die meisten Spieler mit der Series X ein deutliches Upgrade wünschen, anstatt den schwächeren kleinen Bruder zu kaufen.

Vielleicht haben wir deshalb auch keinen Xbox Series S-Hashtag bekommen.