Xbox Series S kann eine 1080p-Konsole sein, anstatt der versprochenen 1440p

Als die Xbox Series S angekündigt wurde, stellte Microsoft sie als 1440p-Alternative zur Series X vor. Nun deuten neue Berichte darauf hin, dass die Series S möglicherweise doch ein 1080p-Gerät ist.

Die Xbox Series S ist die preisgünstige Next-Gen-Konsole von Microsoft. Mit blitzschnellen Ladezeiten, einer leistungsstarken 8-Kern-CPU und 4 Teraflops Grafikleistung ist das Gerät sicherlich ein Fortschritt gegenüber der Xbox One.

Diese günstige Next-Gen-Konsole kostet nur 299 US-Dollar und der Preis reicht aus, um jeden Spieler zu begeistern. Ja, die Serie S kann Bilder nur mit 1440p ausgeben, anstatt mit 4K der Xbox Series X, aber für den Preis ist es ein Schnäppchen.

Box-Art der Xbox Series S
(Quelle: Microsoft)

Es scheint jedoch, dass die Behauptungen über eine verbesserte Auflösung überbewertet werden könnten. Laut neuen Berichten könnte es sich bei der Xbox Series S immerhin um eine 1080p-Konsole handeln.

Xbox Series S kann 1080p statt 1440p sein

Jetzt, da wir mehr Details zu kommenden Next-Gen-Titeln haben, ist klar, dass die Serie S nicht viel für eine 1440p-Auflösung ist.

In einer kürzlich veröffentlichten Ankündigung enthüllte das beliebte Battle Royale von Epic Games seine Pläne für Konsolen der nächsten Generation. Obwohl die Xbox Series X 4K bei 60 FPS bietet, ist die Serie S wird Fortnite nur mit 1080p ausführen .

Serie S Größe
(Quelle: Microsoft)

Yakuza: Wie ein Drache ist etwas anderes enttäuschender Serie-S-Titel . Das japanische Open-World-RPG wird in der Serie S mit 1440p laufen, aber nur mit 30 FPS.



Wer die Framerate auf 60 FPS erhöhen möchte, muss die Auflösung auf miserable 900p senken. Es ist nicht die nächste Generation, die die Spieler erwartet haben, das ist sicher.

Tom Warren von The Verge glaubt, dass die Xbox Series S hauptsächlich eine 1080p-Konsole sein wird. Der Senior Editor weist darauf hin, dass das Ziel für Entwickler weitaus realistischer ist, als 1440p zu erreichen.

Dies ist jedoch nicht unbedingt eine schlechte Sache. Warren weist darauf hin, dass viele Besitzer der Serie S immerhin einen 1080p-Fernseher verwenden werden.

Es ist erwähnenswert, dass Bildraten von bis zu 120 FPS bei 1080p immer noch beeindruckend sind. Tatsächlich ist es eine enorme Verbesserung gegenüber Konsolen der aktuellen Generation.

Diejenigen, die an einen Starttag von PS4 und Xbox One gewöhnt sind, werden beim Anschließen des Geräts immer noch enorme Ergebnisse erzielen. Schließlich laufen viele Konsolenspiele der aktuellen Generation mit 30 FPS, und viele haben Mühe, dies auch nur beizubehalten.

Aber es ist nicht das, was viele Spieler erwartet hatten, als sie das kommende Gerät vorbestellten. Wir müssen warten, bis einzelne Berichte mit der Konsole veröffentlicht werden, aber es sieht nach enttäuschenden Neuigkeiten für Fans der Xbox Series S aus.

Das könnte erklären warum Die Lagerbestände der Xbox Series S waren noch verfügbar lange nachdem die Serie X ausverkauft war. Diejenigen, die eine neue Konsole kaufen, priorisieren die Leistung der nächsten Generation vor dem Preis.

Vielleicht bekommen wir einen genaueren Blick auf die Xbox Series S aufLivestream zum Starttag von Microsoft. Natürlich wird die Xbox Series X im Mittelpunkt der Werbemaßnahmen des Unternehmens stehen, aber auch die Budget-Konsole wird sicherlich einen Auftritt haben.