Die Xbox Series S kann bei bestimmten Titeln 4K erreichen

Obwohl die Budget-Konsole der nächsten Generation auf Spiele mit niedrigerer Auflösung ausgelegt ist, kann die Xbox Series S bei bestimmten Titeln 4K erreichen.

Obwohl die Xbox Series S weniger Leistung bietet als die Series X, ist sie immer noch ein Gerät der nächsten Generation. Mit einem Potenzial, das die Xbox One X übertrifft, ist die Series S ein Schnäppchen für eine Konsole und mehr als in der Lage, Spieler zu beeindrucken.

Bei der Ausführung auf der Xbox Series S kommt es bei vielen Spielen im Vergleich zu anderer Hardware der nächsten Generation zu einer Verringerung der Auflösung. Dadurch vergisst man leicht, wozu die Series S fähig ist.

Xbox-Serie s
(Quelle: Microsoft)

Selbst Microsoft stellt das Gerät in seinem Marketing nur als 1440p-Konsole vor. Aber die Wahrheit ist, dass die Xbox Series S bei bestimmten Titeln tatsächlich 4K erreichen kann.

Diejenigen, die ihre Entscheidung für eine Serie S bereuen, haben keinen Grund, enttäuscht zu sein, insbesondere wenn sie Fans schöner Indie-Spiele sind.

Auf welchen Titeln kann die Xbox Series S 4K erreichen?

Bisher kennen wir ein großes Spiel, das das Potenzial der Xbox Series S voll ausschöpfen wird. Wir werden atemberaubende 4K-Grafiken auf dem Plattformer Ori and the Will of the Wisps sehen.

Der von der Kritik gefeierte Nachfolger von Ori and the Blind Forest wird auf der Serie S mit 4K, 60 FPS laufen. Dies ist nicht so bemerkenswert wie das 4K-, 120-FPS-Angebot der Serie X, aber es ist immer noch beeindruckend.



Dies ist insbesondere der Fall, wenn man bedenkt, dass die Serie S ihr 1440p-Versprechen übertrifft. Und das Gameplay sieht dadurch wirklich umwerfend aus.

Aber diese Ankündigung zeigt, dass die Serie S sogar bei stabilen Bildraten 4K-Auflösungen ausgeben kann. Bei intensiveren Titeln geht es jedoch nicht gut.

Eine schockierende Enthüllung war die Ankündigung, dass Yakuza: Like a Dragon nur mit 900p . laufen , sollte sich ein Spieler für die 60-FPS-Einstellung entscheiden. Natürlich kann die Serie S als Kompromiss auch 1440p, 30 FPS.

4K ist möglich, aber die Entwickler machen den Anruf

Xbox Director of Program Management, Jason Ronald, äußert sich zu diesem Thema. In einer neuen Erklärung behauptet der Direktor, dass die Entwickler letztendlich über ihre Spieleinstellungen für die Serie S entscheiden.

Laut Ronald ist die Budget-Konsole „voll in der Lage, 4K auszugeben“ bei 60 FPS. Das System wurde jedoch mit einem Ziel von 1440p, 60-120 FPS entwickelt.

Angesichts des aktuellen Line-Ups für die Series S scheinen viele Entwickler die 4K-Fähigkeit vollständig zu vernachlässigen. Tatsächlich deuten Berichte darauf hin, dass die Xbox Series S kann eine 1080p-Konsole sein für die meisten Spiele

Wir fragen uns, ob sich dies im Laufe der Zeit ändern wird, wenn sich die Entwickler bei der Entwicklung für die Konsole wohler fühlen. Wir können sogar Updates erhalten, um die Leistung der Serie S bei bestimmten Titeln zu verbessern.

Ein großes Problem, das die Fans bei der Konsole bemerken, ist jedoch der Speicher. Trotz 500-GB-SSD ist das Xbox Series S hat einen Mangel an Speicherplatz Das wird wahrscheinlich bedeuten, dass viele Spieler für ein Add-On ausgeben müssen.

Benötigen Sie am Erscheinungstag eine PS5- oder Xbox Series X/S-Konsole? Guck dir diese an: