Die schlimmsten Waffen in Warzone, die in Staffel 4 einen Buff brauchen

Diese Warzone-Waffen brauchen in Staffel 4 eine ernsthafte Stärkung!

Warzone hat über 100 Waffen zur Auswahl, daher ist es eine sehr schwierige Aufgabe, sie alle im Gleichgewicht zu halten. Der Entwickler Raven Software leistet derzeit jedoch hervorragende Arbeit, da es mehr brauchbare Waffen denn je gibt.

Trotzdem wurden einige Waffen immer noch zurückgelassen und Sie sehen nie, dass Spieler sie in ihren Loadouts auswählen.

Kriegsgebiet

Top 7 Warzone-Waffen, die einen Buff brauchen

NARBE 17

Wenn man viele Warzone-Spieler fragt, was die schlechteste Waffe im Spiel ist, würden viele sagen, die SCAR 17. Sie trifft hart, aber nicht hart genug, um der langsamen Feuerrate entgegenzuwirken, und hat auch eine winzige maximale Magazingröße von nur 30.

Xclusive Ace schlägt vor, dass der SCAR ein größeres Magazin, eine Reduzierung des Rückstoßes und möglicherweise sogar eine bessere Reichweite benötigt. Dies würde es trotz der langsameren Tötungszeit zu einem großartigen Fernkampf-AR machen.

Weiterlesen: Warzone: Beste Meta-Waffen im Juni 2021 – Full Loadouts

SCAR 17 Kriegsgebiet

Oden

THE Oden ist dank seiner guten TTK, Reichweite und Rückstoß eine ziemlich solide Waffe. Das winzige Magazin hält es jedoch zurück.



Wie die SCAR 17 sollte die ODEN ein 40-45 Schuss Magazin bekommen. Dieser Buff würde es in Warzone-Squad-Modi lebensfähig machen.

Lesen Sie auch: Warzone 3. Juni Update – Vollständige Patchnotes

Oden Kriegsgebiet

FR 5.56

Der FR 5.56 ist im Einzelfeuermodus eigentlich eine wirklich gute Waffe . Im Burst-Modus ist es jedoch extrem ungenau.

Daher möchte Xclusive Ace in Warzone Season 4 innerhalb eines Ausbruchs einen Buff für seinen Rückstoß. Dies würde ihm helfen, lebensfähig zu werden und vielleicht sogar mit dem zu konkurrieren bestes M16-Loadout in Warzone .

Warzone FR556

Stürmer 45 & Uzi

Sowohl der Striker 45 als auch die Uzi sind ziemlich arm, was SMGs angeht, dank ihres schrecklichen TTK. Ein einfacher Buff würde jedoch beide Waffen in Warzone lebensfähig machen.

Eine kleine Erhöhung des Grundschadens würde dazu beitragen, dass diese Waffen gute Optionen sind. Dies würde bedeuten, dass Sie mit Ihren Schüssen Gliedmaßen treffen und trotzdem anständigen Schaden anrichten könnten.

Weiterlesen: Warzone: Beste Klassen für neue SMG-Meta in Staffel 3

Nutze Warzone

MK2 Karabiner

Xclusive Ace bezeichnet den MK2 Carbine als „völlig nutzlos“. Im Vergleich zu anderen Scharfschützengewehren wie dem Kar98k oder SP-R 208 ist der Schaden sehr gering und es hat auch keinen One-Shot-Kopfschuss.

Er schlägt einfach vor, den Oberkörperschaden auf 150, den Kopfschussschaden auf 200 zu erhöhen und auch die Reichweite zu erhöhen. Dies macht es zu einer praktikablen Alternative zum bestes Kar98k-Loadout in Warzone , das derzeit mit Abstand das beste Scharfschützen- / Scharfschützengewehr im Spiel ist.

MK2 Carbine Warzone

Dragunov

Last but not least ist das Dragunov derzeit das mit Abstand schlechteste Scharfschützengewehr im Spiel. Es ist das einzige Scharfschützengewehr im Spiel, das keinen One-Shot-Kill auf den Kopf hat, es ist keine Überraschung, dass es niemand benutzt.

Xclusive Ace schlägt vor, die Neuzentrierung zu beschleunigen, damit Sie schneller Folgeaufnahmen machen können. Außerdem würden ein paar kleine Schadensverbesserungen dazu beitragen, dass es in Warzone Season 4 zu einer verwendbaren Waffe wird.

Weiterlesen: Der neue beste Scharfschütze in Warzone Season 3 Reloaded

Gibt es noch andere Waffen, die Sie gerne stärken würden?

Exklusives Ass

Inzwischen können viele Warzone-Spieler das Spiel derzeit nicht einmal spielen. Was ist die Fehlermeldung „Unbekannte Funktion“ in Warzone?

Außerdem sind Spieler warte immer noch auf die Veröffentlichung von RAAL MG und CX-9 in Warzone . Hoffen wir, dass sie bald ankommen.

Schauen Sie sich schließlich die Liste der Top 10 Warzone-Spieler im Juni 2021 . Hat Ihr Liebling den Schnitt gemacht?