Wird das Indiana Jones-Spiel Elder Scrolls 6 und Starfield verzögern?

Gestern haben wir berichtet, dass Todd Howard von Bethesda dem Team hinter dem Spiel Indiana Jones beitritt, was zu möglichen Verzögerungen bei Elder Scrolls und Starfield führt.

Das Internet explodierte gerade vor Hype als Lucasfilm Games hat angekündigt, an einem Indiana Jones-Spiel zusammenzuarbeiten . Zusammen mit MachineGames veröffentlicht das Studio das erste „Indy-Spiel“ seit einem Jahrzehnt.

Die Ankündigung enthüllte jedoch auch, dass Bethesdas eigener Todd Howard als Executive Producer fungieren würde. Dies ist für viele Fans ein Grund zur Sorge, denn Bethesda hat bereits zwei große Projekte in Arbeit.

The Elder Scrolls 6 Indiana Jones Verzögerung
(Quelle: Bethesda)
Bethesda

Angesichts des Hypes um Starfield und The Elder Scrolls 6 befürchten die Fans, dass Todd Howards Beteiligung an Indiana Jones dazu führen wird, dass sich ein Titel verzögert. Wie sich herausstellt, teilt Bethesda diese Bedenken nicht.

Indiana Jones Game wird Bethesdas Arbeit nicht verzögern

Danke an Senior Vice President of Marketing and Communications bei Bethesda Pete Hines , wissen wir etwas mehr über Howards Engagement. Und laut dem Bethesda-Insider wird Indiana Jones keine Spiele verschieben.

Als Antwort auf Fananfragen auf Twitter bestätigt Hines, dass Todd Howard keine Probleme haben wird, seine Aufmerksamkeit zu teilen:

„Todd ist derzeit EP bei vielen BGS- und anderen Projekten, wie der Fallout-TV-Show“, behauptet Pete Hines. 'Sein Hauptaugenmerk liegt weiterhin auf der Regie der kommenden Starfield- und TES6-Spiele, die von den heutigen Nachrichten nicht betroffen sind.'



Dies wird die Fans sicherlich aufatmen lassen. Sollte sich jedoch einer der kommenden Titel verzögern, sind wir uns nicht so sicher, ob wir davon hören würden.

Immerhin haben weder Starfield noch der kommende Elder Scrolls-Titel noch ein festes Release-Fenster. Und angesichts des Empfangs von Fallout 4 und Fallout 76 ist es wahrscheinlich, dass Bethesda die Fans daran erinnern möchte, dass es immer noch in der Lage ist, außergewöhnliche Spielerlebnisse zu bieten.

Außerdem ist diejüngste Katastrophe beim Start von Cyberpunk 2077wird Entwickler nur daran erinnern, dass sie sich nicht allein auf ihren Ruf stützen können.

Wir warten immer noch darauf, mehr über das nächste bevorstehende Abenteuer von Indiana Jones zu erfahren. Bethesda bestätigt jedoch, dass es noch eine Weile dauern wird, bis wir weitere Details erhalten.

Im Moment spekulieren Fans, dass das Spiel exklusiv für Xbox und PC erhältlich sein könnte. Das kommt nach demkürzliche Übernahme von ZeniMax Media, der Muttergesellschaft von Bethesda, durch Microsoft.

Unabhängig davon, wann und wo das Spiel veröffentlicht wird, ist dies ein aufregendes erstes Projekt für das kürzlich umbenannte Lucasfilm Games-Studio. Das sagen die Fans bereits vorausneue Star Wars-Spiele könnten auf dem Weg sein.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit oder stellen Sie eine Frage: Kommentare 0

Bemerkungen

Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen.