Die Kontaminationsgrade von Warzone Zombies steigen, aber die Spieler kümmern sich nicht darum

In einem neuen Update steigen die Zombie-Kontaminationsgrade von Warzone, aber es scheint, dass die Spieler sich nicht mehr darum kümmern.

Mit Beginn der 2. Staffel von Warzone trafen zum zweiten Mal Zombies in Verdansk ein. Aber während Spieler liebten das Warzone Halloween-Event , zu sagen, dass sie diesmal weniger aufgeregt waren, war eine Untertreibung.

Seit Februar bewegen sich Zombies langsam über die Warzone-Karte. Aber viele haben kritisierte die Zombie-Invasion von Warzone als wirklich enttäuschend .

Schließlich findet überhaupt keine Invasion statt, die Untoten ziehen einfach von einem Gebiet zum nächsten. Darüber hinaus infiltrieren Zombies nicht wirklich jeden Bereich, bis die Spieler sie aktivieren – wodurch sich die ganze Tortur eher wie ein Gimmick als ein Hindernis anfühlt.

Warzone Staffel 2
(Quelle: Activision)

Auch jetzt mit Warzone-Zombies verstecken den verheerendsten Killstreak des Spiels , Spieler kümmern sich immer noch nicht um die Invasion der Untoten. Es dauert einfach zu lange und hat zu wenig Auswirkungen.

Und jetzt sieht es so aus, als würden wir es sein Kampf gegen die Warzone-Zombies in einem neuen Pest-Modus sehr bald . Wir können nur hoffen, dass es das wettmachen kann ‘unspielbare’ Staffel 2, die Warzone-Spieler erlebt haben bis jetzt.

Warnung des Warzone Containment Protocol deutet auf die Ankunft von gepanzerten Zombies hin

In einem neuen Warzone-Blog auf der Call of Duty-Website bestätigt Activision die Anwesenheit von gepanzerten Zombies im Battle Royale.



Es scheint, dass die Untotenarmee jetzt, da Zombies im Fernsehsender von Verdansk eintreffen, noch weiter aufgerüstet wird. Die Eindämmungsrate steigt auf 33% und neue Zombies kommen auf den Plan.

Nach Berichten des Armistice Central Command weisen neue Zombie-Varianten jetzt einen starken ballistischen Widerstand an ihren Fronten auf. Diese gepanzerten Zombies schließen sich den Gas- und Elektrovarianten an, die wir an früheren Orten gesehen haben, was es für jeden schwieriger macht, der sich ihnen stellen würde.

Warzone Verdansk Zombies
(Quelle: Activision)

Warzone-Spieler haben jedoch möglicherweise bereits das Interesse an der langsamen Zombie-Invasion verloren. Tatsächlich stimmen die Spieler im Subreddit des Spiels ab offizielle Ankündigung .

Und in den Kommentaren machen sich Warzone-Fans über die neuen Eindämmungsprotokolle komplett lustig:

„Außerdem scheinen einige Nicht-Zombies mutiert zu sein, um gegen das menschliche Sehen immun zu sein“, schreibt ein Benutzer. „Es wird vermutet, dass dies ein wenig mit den neuen Helikoptern in Verdansk zu tun hat, aber meistens aus extremer Entwicklungsfaulheit und allgemeiner Missachtung der Qualität resultiert.“

Dies ist ein Hinweis darauf, dass Die Minigun-Hubschrauber von Warzone brachten den berüchtigten Unsichtbarkeitsfehler zurück , obwohl Raven Software monatelang an den Fahrzeugen gearbeitet hat.

Dies führt dazu, dass einige Benutzer glauben, dass Warzone Season 2 Reloaded ist das schlechteste Update in der Geschichte von Battle Royale . Aber etwas Interessanteres als die Untoten ist im Moment Warzones bevorstehende Ostereiersuche, die kostenlose Blaupausen ausgibt .

Mit Verdansks neue Themenkarte der 1980er Jahre gleich um die Ecke , Spieler können es kaum erwarten, auf neue Warzone-Inhalte zu warten. Aber einige Fans freuen sich schon darauf Sprungschiff zum Battle Royale von Battlefield 6 .