Warzone Update 1.29 fügt RC-XD, Strahlungszähler, benutzerdefinierte Lobbys und mehr hinzu

Es gibt neue Inhalte in Call of Duty: Warzone Version 1.29, und es scheint das Battle Royale, wie wir es kennen, zu ändern.

Im neuen Call of Duty: Warzone-Update 1.29 sahen die Fans eine Reihe neuer Änderungen am Spiel. Aber es gibt ein paar neue Gegenstände, die anscheinend heimlich in Verdansk eingeschleust wurden.

Neben allgemeinen Korrekturen für das Spiel können Warzone-Spieler beim Einsteigen in das beliebte Battle Royale auf eine neue Beute stoßen. Langjährige Call of Duty-Fans werden den RC-XD-Killstreak mit Sicherheit erkennen, wenn sie ihn im Spiel sehen.

Außerdem taucht jetzt im Battle Royale ein „Strahlungszähler“ auf, obwohl der Gegenstand noch nicht verwendet wird. Es gibt uns jedoch einen erschreckenden Blick in die Zukunft von Verdansk.

Es ist durchaus möglich, dass die versteckte Nuke des Spiels doch explodiert.

Warzones RC-XD Killstreak

Das RC-XD (oder Remote Controlled-Explosive Device) erschien erstmals in Call of Duty: Black Ops. Seitdem ist es zu einem festen Bestandteil der Black Ops-Franchise geworden.

Der beliebte Killstreak ermöglicht es Spielern, ein ferngesteuertes Auto über die Karte zu fahren und es nach Belieben explodieren zu lassen. Nun scheint es, dass Warzone-Spieler auch den RC-XD verwenden können.



Als perfekte Scout-Einheit fungieren, um Rache an Warzone Campern , der RC-XD wurde bereits im Spiel gesichtet. Dieser berüchtigte Killstreak dient als perfekte Einführung in die Integration von Black Ops Cold War in das Battle Royale.

Dieser neue Drop wird Warzone, wie wir es kennen, mit Sicherheit verändern. Die Zeit wird zeigen, ob es besser ist oder nicht, aber wir freuen uns, wieder auf den Fahrersitz zu springen.

Warzones neuer Strahlungszähler

Der Strahlungszähler wurde zuerst entdeckt von MrTheRevertz auf Reddit. Obwohl der Benutzer den Gegenstand im Spiel finden konnte, schien er noch nicht im Spiel verwendbar zu sein.

Vermutlich würde die Ausrüstung unsichtbare Strahlungstaschen verfolgen, die Spielern schaden, die sich zu lange in der Umgebung aufhalten. Der einzige Grund, warum wir denken können, dass dies notwendig wäre, wäre die Folge eines nuklearen Ereignisses.

Strahlenschutz Warzone
(Quelle: Activision)

Fans glauben, dass dieser Strahlungszähler wahrscheinlich zusammen mit der neuen Integration des Kalten Krieges ins Spiel kommt. Da Black Ops Cold War in wenigen Tagen starten soll, werden Elemente des Spiels bald mit Warzone verschmelzen.

Angesichts der Tatsache, dass es im Kalten Krieg darum ging, eine nukleare Bedrohung zu vermeiden, liegt es nahe, dass der Strahlungszähler dazu beitragen wird, die durch eine Atombombe verursachte Strahlung zu vermeiden. Im neuen Spielmodus Dirty Bomb von Black Ops Cold War können Spieler an Strahlenkrankheit leiden, wenn sie zu lange ausgesetzt sind.

Vielleicht werden einige Elemente von Dirty Bomb in Warzone erscheinen. Was auch immer der Grund für den Strahlungszähler war, er tauchte sicherlich nicht in den Patchnotizen des Spiels auf.

Warzone Custom Lobbies-Update

In den neuesten Warzone-Patchnotizen kündigte Activision an, dass Spieler endlich eine Möglichkeit haben, private Matches zu erstellen. Beim Start stehen den Benutzern 3 Modi zur Verfügung.

Der Standard-Battle-Royale-Modus erfordert die Anwesenheit von 50 Spielern, um zu beginnen. Dies wird dem durchschnittlichen Spieler nicht viel nützen, aber Streamer sollten wenige Probleme haben, Lobbys zu erstellen.

Benutzerdefinierte Warzone-Lobbys
(Quelle: Activision)

Plunder ist ebenfalls verfügbar, mit einer kleineren Obergrenze von 30 Spielern. Und schließlich ist auch ein Mini-Battle-Royale-Modus mit nur 24 Spielern dabei.

Es ist erwähnenswert, dass diese Ergänzung Warzone-Turniere einfacher als je zuvor planen wird. Es ist sicherlich großartig für Content-Ersteller, aber wir sind sicher, dass es auch einige Beschwerden von denen ohne große Anhängerschaft hervorrufen wird.

Unabhängige Loadouts sind da

Eine weitere geheime Änderung, die nicht in den Patchnotizen auftauchte – Spieler können jetzt unabhängige Loadouts in Warzone anpassen. Das heißt; Ihre Warzone-Loadouts müssen nicht mit ihren Modern Warfare-Pendants identisch sein.

Warzone-unabhängiges Loadout
(Quelle: Activision)

Spieler sollten beim nächsten Laden des Spiels mit einer Benachrichtigung begrüßt werden, die sie über die Änderung informiert. Aus irgendeinem Grund hielt Infinity Ward es nicht für richtig, das Warzone-Update in seine offizielle Patchnotes , jedoch.

Dies ist eine großartige neue Änderung, die viele Spieler sehr glücklich machen wird. Warzone-Patch 1.29 war sicherlich ein ereignisreiches.

Mit der Veröffentlichung von Black Ops Cold War gleich um die Ecke sind die Fans begierig darauf, in den neuesten Call of Duty-Titel einzutauchen. Aber einige Gamer haben bereits einen Weg gefundenBlack Ops Cold War früh spielen.

Black Ops Kalter Krieg Staffel 1 kommt in Kürze und verspricht neue Warzone-Inhalte. Es scheint jedoch, dass einige dieser Inhalte bereits ihren Weg in das Battle Royale-Erlebnis gefunden haben.