Warzone-Streamer NICKMERCS reagiert auf Betrugsvorwürfe

Warzone hat eine neue Methode, um SBMM zu umgehen, und führt dazu, dass der beliebte Streamer NICKMERCS einige Betrugsvorwürfe erhält.

Wenn du ein beliebter Streamer bist, wird es immer einige Leute geben, die dich runterziehen wollen. Egal, ob Sie Ihre Leistungen diskreditieren oder sogar Ihre Lobbys buchstäblich streamen, Sie müssen immer auf der Hut sein.

Kürzlich ein neuer Weg, um Schau dir dein Warzone SBMM an ist schnell bekannt geworden. Mit Hilfe einer neuen Website können Spieler ihren eigenen KD- und Gewinnprozentsatz sowie die SBMM ihrer neuesten Lobbys sehen.

NICKMERCS reagiert auf Betrugsvorwürfe
(Quelle: NICKMERCS)

Kombiniere dies mit dem Warzone Companion App, mit der Spieler betrügen können Indem Sie ihnen einen frühen Blick auf ihre Lobby werfen, haben Sie ein Rezept für eine Katastrophe.

Jetzt könnten diese neuen Funktionen leicht ruiniere das Warzone-Turnierspiel , aber es gibt einige, die vermuten, dass beliebte Streamer die Methode für ein besseres Gameplay nutzen. NICKMERCS hat in den letzten Wochen einen fairen Anteil an Betrugsvorwürfen gesehen, und der Warzone-Profi hat genug.

Schummelt NICKMERCS in Warzone?

In einem neuen Upload reagiert NICKMERCS auf die vielen Betrugsvorwürfe in Warzone, die er erhält. Beim Anschauen SBMMWarzone Im Ranking-System von NICKMERCS können die Spieler sehen, dass einige der NICKMERCS-Lobbys niedriger bewertet werden, als Sie es erwarten würden.

Die Leute beschuldigten den Benutzer schnell des Foulspiels, aber es scheint, dass der beliebte Streamer die Eigentümer der Website um ein Wort gebeten hat. Und die Wahrheit, die er entdeckt hat, hat die Seite möglicherweise vollständig diskreditiert.



Weiterlesen: Call of Duty: Warzone ist kaputt und es sind langweilige Spieler

Laut NICKMERCS verwendet SBMMWarzone bei der Berechnung von Durchschnittswerten den Median und nicht den Mittelwert. Dies bedeutet, dass die Site bei der Berechnung des offiziellen K/D der Lobby nicht wie erwartet die K/D-Durchschnitte aller Spieler verwendet.

NICKMERCS ist nicht
(Quelle: NICKMERCS)

Stattdessen ordnet das System alle K/Ds von der größten bis zur kleinsten an und wählt diejenige direkt in der Mitte aus. Vor diesem Hintergrund könnten die Lobbys von NICKMERCS auch Spieler mit massiven K/Ds haben, aber ein mittlerer Durchschnitt würde diese Zahlen vollständig ausschließen, um den Mittelpunkt zu ergreifen.

Der Twitch-Streamer beweist sogar, dass eine seiner „Diamond 2“-Lobbys auf der Website eine niedrigere Top-10%-K/D hat als eine vermeintliche „Gold-4“-Lobby. Und zwischen den durchschnittlichen K/Ds der beiden Lobbys gab es nur einen Unterschied von 0,04.

Und mit 8 Rängen zwischen Gold 4 und Diamond 2 scheinen diese Beweise die Auswirkungen der Site vollständig zu diskreditieren.

Antwort von NICKMERCS auf Betrugsvorwürfe

Mit diesen neuen Details im Hinterkopf wendet sich der Streamer an sein Publikum und an diejenigen, die ihn als Betrüger bezeichnen würden:

'Ich betrüge nicht,' NICKMERCS heißt es in seiner Eröffnungsrede. „Und ich mag es auch nicht, wenn Leute mir twittern und mir sagen, dass ich betrüge. Ich mache das nicht. Ich reverse Boost nicht, ich hacke nicht, ich nicht Cronus.“

Der Warzone-Streamer deutet darauf hin, dass SBMMWarzone noch viel zu tun hat, bevor es fertig sein wird. Irgendwann ist sich NICKMERCS jedoch sicher, dass das System die Beta verlassen wird und echte Betrüger viel einfacher zu erkennen sind.

Im Moment schlägt der Pro-Gamer jedoch vor, dass 99% der Spieler, die ihm twittern, „in meiner Lobby keine 12 Sekunden durchhalten würden, das kann ich Ihnen garantieren“.

„Bevor du mir nachgehst, vergewissere dich besser, dass du mit den Fakten kommst.“

In Warzone gibt es jedoch eine Fülle von Betrügern. In der Tat, NICKMERCS selbst behauptet, dass Warzone aufgrund eines Hackerbefalls stirbt .

Und das ist nur eines der größten Probleme von Warzone im Moment . Dank einer neuen Ergänzung im In-Game-Shop,Warzone ist jetzt 100% Pay-to-Win.