Warzone-Spieler glauben, dass Streamer einfache Lobbys bekommen – kein SBMM

Warzone-Spieler behaupten, dass Top-Streamer ohne SBMM einfache Lobbys bekommen – aber ist das die Wahrheit?

SBMM oder Skill-Based Matchmaking wurde eines der umstrittensten Themen der jüngeren Geschichte , insbesondere wenn es um Call of Duty geht. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist SBMM eine Funktion, die darauf abzielt, Spieler mit anderen ihres Könnens auszuspielen.

Das Ziel hier ist es, schwächere Spieler davor zu schützen, in Online-Lobbys zerstört zu werden und sie für immer aus dem Spiel zu nehmen. Aber es hat den Nebeneffekt, dass High-Level-Matches für diejenigen mit höheren K/D-Verhältnissen ermüdend werden.

Um mit anderen Top-Tier-Spielern zu konkurrieren, müssen die Benutzer verwenden Die überwältigendsten Loadouts von Warzone und spielen ihr Herz aus. Und viele Spieler wünschen sich, sie könnten zu den Tagen der gemischten Lobbys zurückkehren, von denen sie schwören, dass sie sich aus den alten Tagen von COD erinnern.

Kriegsgebiet
(Quelle: Activision)

Aber Streamer eigentlich Holen Sie sich einfache Lobbys in Warzone, ohne SBMM ? Eine neue Behauptung taucht online auf, und die Fans sind in dieser Angelegenheit gespalten.

Weiterlesen: Warzone & Black Ops Cold War – So erhalten Sie 30 kostenlose Battle Pass-Tier-Übergänge

Werden Warzone-Streamer einfach, keine SBMM-Lobbys?

Laut vielen Spielern im CODWarzone-Subreddit scheinen Warzone-Streamer im Spiel einfache Lobbys zu bekommen.



Reddit-Benutzer whatwasthesound95 berichtet, dass sein Warzone-Team 50 aufeinanderfolgende Lobbys mit K/D-Verhältnissen über 1,0 betreten hat. Unterdessen berichtet der Nutzer, dass einer der beliebtesten Streamer des Spiels, dessen Namen sie aus dem Beitrag hervorbringen, im gleichen Zeitraum auf deutlich schwächere Lobbys gestoßen ist.

Falls Sie es nicht wussten, können Sie Überprüfen Sie hier das SBMM-Ranking Ihrer Warzone-Lobby und sehen Sie, wie schwer die Konkurrenz in Ihrem Spiel war!

Der Nutzer ist der Meinung, dass Streamer für einfachere Lobbys auf einer Whitelist stehen müssen, um mehr Spieler für das Spiel zu gewinnen. Allerdings sind nicht alle mit dieser Aussage einverstanden.

Weiterlesen: Call of Duty Vanguard Reveal Event bietet AC-130 in Warzone, neckt Leaker

Warzone Season 4 Reloaded
(Quelle: Activision)

Andere äußern die Meinung, dass Warzone-Streamer verwenden diesen VPN-Trick um stattdessen einfachere Lobbys zu bekommen. Es scheint, dass es derzeit möglich ist, Warzone zu zwingen, Sie in Lobbys zu platzieren, die SBMM vollständig ignorieren.

Oder, wie einige andere betonen, ist Warzone vielleicht einfach nicht in der Lage, eine Lobby zu finden, die für einen Streamer mit 4.0+ K/D geeignet ist. Aus diesem Grund ist es möglich, dass das Spiel eine Lobby mit hoher Verbindung priorisiert, wie es beim VPN-Trick der Fall ist.

Natürlich ist es erwähnenswert, dass die Beweise im Reddit-Post weitgehend umständlich sind. Wir haben derzeit keine schlüssigen Beweise dafür, ob Warzone-Spieler im Allgemeinen tatsächlich einfachere Lobbys bekommen.

Allerdings sogar Die besten Warzone-Streamer verlassen das Battle Royale vor kurzem dank des Zustroms von Hackern.

Wenn Sie nicht glauben, dass es eine Whitelist für Streamer gibt … von CODWarzone

Wir haben vor kurzem einen gesehen Offensichtlicher Warzone-Betrüger bricht den Kill-Rekord da Activision weiterhin Forderungen nach einem Anti-Cheat ignoriert.