Warzone 30. Juni Update Patch Notes – Nail Gun & FARA 83 Nerf

Es gibt ein neues Update vom 30. Juni in Warzone Season 4, das einige große Änderungen an übermächtigen Waffen vornimmt.

Wenn Sie, wie viele andere Warzone-Fans, der Meinung sind, dass die Nail Gun in Warzone viel zu mächtig ist, werden Sie sich über die neuen Patchnotizen vom 30. Juni freuen. Dank einer schnellen Änderung von Raven Software macht das Unternehmen große Fortschritte, um die Spielerbasis bei Laune zu halten.

Der andere Schlagzeilen-Nerf im Update bezieht sich auf den FARA 83, obwohl Raven es erst vor ein paar Wochen geändert hat . Diese Waffe hat die Langstrecken-Meta in Warzone so stark übernommen, dass sie schnell zur beliebtesten Waffe im Spiel wurde!

Weiterlesen: So schalten Sie einen kostenlosen Anime-Waffenplan in Warzone und Kaltem Krieg frei

Warzone Staffel 4 Fallschirmsprung

Warzone 30. Juni Update-Patchnotizen

Waffen

Sturmgewehre

  • C58 (BOCW)
    • Rückstoß leicht erhöht
  • FARA 83 (BOCW)
    • Rückstoß leicht erhöht

Maschinengewehre

  • Nagelpistole (BOCW)
    • Reichweite des maximalen Schadens um 39 % verringert

Die Nail Gun (BOCW) ist und sollte ein tödlicher, hochmobiler Dominator auf kurze Distanz sein. Die Reichweite des maximalen Schadens überstieg jedoch bei weitem die tödliche Reichweite von Schrotflinten, die er bestreiten soll. Die großzügige Reichweite und Mobilität der Nail Gun (BOCW) ermöglichte es ihr, Feinde konstant mit der gleichen Geschwindigkeit oder schneller als Schrotflinten mit fast der doppelten effektiven Reichweite zu erledigen. Während die Pick-Rate der Nail Gun (BOCW) relativ niedrig geblieben ist, wäre sie unserer Meinung nach viel höher gewesen, wenn sie leichter zugänglich wäre.



Dieser Nail Gun Nerf im Warzone-Update vom 30. Juni wird bei den meisten Spielern wahrscheinlich sehr gut ankommen Es gab viele Beschwerden darüber, dass die Nail Gun überwältigt wurde .

Anhänge

Obwohl die Spieler in der Lage sind, zu haben kein Glitzern mehr auf ihren Scharfschützengewehren , das Warzone-Update vom 30. Juni hat nur einige wenige Änderungen an einigen Fässern vorgenommen.

Fässer

  • Ranger (Sturmgewehre außer AK-47 (BOCW) & XM4 (BOCW))
    • Vertikale Rückstoßkontrolle von 15 % auf 10 % verringert
  • Takedown (Sturmgewehre außer AK-47 (BOCW) & XM4 (BOCW))
    • Die horizontale Rückstoßkontrolle wurde von 15 % auf 10 % verringert.
  • Verstärkt Heavy / Match Grade / VDV-verstärkt (Sturmgewehre, leichte Maschinengewehre)
    • Die Kontrolle des vertikalen Rückstoßes wurde von 7,5% auf 5% verringert.
    • Die horizontale Rückstoßkontrolle wurde von 7,5% auf 5% verringert.
  • Task Force / Spetsnaz RPK / CMV Mil-Spec (Sturmgewehre, leichte Maschinengewehre)
    • Vertikale Rückstoßkontrolle von 15 % auf 10 % verringert
    • Die horizontale Rückstoßkontrolle wurde von 15 % auf 10 % verringert.

Wir sind mit der allgemeinen Richtung zufrieden, die Rückstoßkontrolle bei BOCW-Fässern hinzuzufügen. Wir möchten jedoch, dass die Effektivität einer Waffe mit dem Träger wächst, wenn er sich verbessert. Wir hatten das Gefühl, dass angesichts des Ausmaßes, in dem der Rückstoß reduziert wurde, kaum noch Raum blieb, um die Kontrolle über diese Waffen zu beherrschen. Wir möchten, dass Waffen Sie dafür belohnen, dass Sie ihre Nachladezeiten, Rückstoßmuster und zu tötenden Kugeln lernen.

Ihre Kenntnisse im Umgang mit einer Waffe sollten eine Reise sein, auf die Sie mit einer gleichwertigen Auszahlung hinarbeiten. Wenn wir Waffen zu effektiv und zu leicht zu kontrollieren machen, gibt es keine Reise der Meisterschaft und wir können viel schneller desinteressiert werden an diesen Waffen – was unserer Meinung nach ein Bärendienst sein kann. Selbst nach diesen Änderungen wissen wir, dass es immer noch unglaublich effektive und einfach zu kontrollierende Waffen geben kann, wenn genügend Rückstoßkontrolle durch Aufsätze angewendet wird. Wir werden weiterhin auf diese Waffen abzielen, sobald sie auftauchen, um sicherzustellen, dass sie ein zufriedenstellendes Gleichgewicht zwischen Aufwärts- und Abwärtstrend finden.

Und das sind die einzigen Änderungen im Warzone-Update vom 30. Juni. Leider waren keine Bugfixes wie beim frustrierende Panne, die Warzone-Spielern Gewinne stiehlt .

Raven-Software

Inzwischen in anderen Nachrichten, Warzone-Spieler wollen eine Ranglisten-Playlist . Dies würde sicherlich dazu beitragen, das Spiel frisch zu halten.

Spieler haben auch einen neuen Weg gefunden, SBMM zu vermeiden. Rausfinden wie man ein VPN verwendet und einfache Warzone-Lobbys erhält .

Endlich ist eine neue Map unterwegs. Kasse alles, was wir bisher über die kommende WW2 Warzone-Karte wissen .