Warzone Glitch sperrt Spieler ohne Grund

Warzone-Spieler stehen derzeit vor einem neuen Problem, nachdem viele berichtet haben, dass ihre Konten ohne Grund gesperrt wurden.

Vor kurzem skizzierte Activision ihre Mission, „mehr Ressourcen in Anti-Cheat zu investieren“ . Leider haben Betrüger und Hacker vielen Spielern die Erfahrung verdorben.

Warzone-Spieler gesperrt
(Quelle: Activision)

Weiterlesen: Warzone-Update vom 28. April behebt Probleme mit der Jagd nach Adler- und Wall-Glitch

Tatsächlich ist das Thema so weit verbreitet, dass in letzter Zeit Activision hat über 475.000 Betrüger verboten in ihrer bisher größten Verbotswelle. Es scheint jedoch, dass diese Maßnahmen auch eine Folgewirkung haben, auch unschuldige Spieler berichten, dass ihre Konten ebenfalls gesperrt wurden.

Jetzt das Neueste Warzone Season 3 1.36-Update scheint einen neuen Fehler in das beliebte Battle Royale-Erlebnis eingeführt zu haben. Hier ist alles, was wir über den Fehler wissen, der dazu führt, dass viele Spieler ihre Konten ohne Vorwarnung sperren.

Warzone-Bug sperrt unschuldige Spieler

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir über die Sail 630 Nuklearer Bug , die Spieler von Black Ops Cold War Zombies betraf. Interessanterweise sperrte der Fehler Spieler, nur weil sie gut im Spiel waren. Nun scheint ein ähnliches Problem in Call of Duty: Warzone aufgetreten zu sein.

Interessanterweise scheinen die Anti-Cheat-Maßnahmen von Raven Softwares auch unschuldigen Spielern Probleme bereitet zu haben. Darüber hinaus kursieren Berichte, dass das Anti-Cheat-System Spieler jetzt ohne Vorwarnung sperrt, auch wenn sie nicht auf Cheats zugegriffen haben.



Warzone Best Weapons Season 3 Spieler sperren
(Quelle: Activision)

Obwohl dieses Problem nicht das einzige Problem ist, mit dem Spieler derzeit in Warzone konfrontiert sind. In ähnlicher Weise sind die Spieler wütend auf die neueste Warzone-Herausforderung „Hunt For Adler“. Die neue Mission verursacht große Frustration bei Spielern, die es schwer haben, sie abzuschließen.

Das letzte Mal, als Spieler in Black Ops Cold War unfaire Sperren erhielten, Treyarch antwortete mit einem Fix und einer Erklärung. Dies verärgerte jedoch viele Fans mit ihrer plumpen Reaktion, die die Schuld von Treyarch abzuwälzen schien.

Warzone Verdansk
(Quelle: Activision)

Hoffentlich wird Raven Software das Spielerverbot von Warzone etwas sensibler behandeln. Derzeit scheint es keine spezifischen Kriterien für die Auslösung eines Verbots zu geben. Interessanterweise scheint es bei unglücklichen Spielern zufällig zu passieren.

Es scheint, dass der Fokus von Activision im Moment auf Inhalten liegt. Eine neue Durchgesickertes Bild des Warzone-Ural-Gebirges Karte ist bereits online durchgesickert. Vielleicht ist Raven derzeit nicht die größte Sorge, das Spiel und seine zahlreichen Probleme zu beheben.

Warzone Verdansk
(Quelle: Activision)

Es ist jedoch wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis Raven Software auf das Problem reagiert. In der Zwischenzeit möchten Sie vielleicht vorbeischauen Laut den Profis die am meisten kaputte Waffe der dritten Staffel von Warzone.

Wenn die Probleme von Warzones ein bisschen zu groß werden, freuen Sie sich vielleicht stattdessen auf Battlefield 6. Ein riesiges neues Leck hat brandneue Details zum Spiel enthüllt , einschließlich seiner eigenen kostenlos Battle-Royale-Erfahrung.

Endlich, obwohl Staffel 3 gerade erst mit einem explosiver Start , vielleicht möchten Sie es genau herausfinden wenn Black Ops Cold War & Warzone Season 4 beginnt.