Warzone Duos-Rekord von 14-Jährigem und seinem Vater gebrochen

Ein Vater-Sohn-Team hat den Warzone Duos-Rekord mit insgesamt 79 Kills gebrochen.

Einen Warzone-Kills-Rekord zu bekommen, ist für jeden äußerst beeindruckend, geschweige denn für einen 14-Jährigen. Er trug sogar seinen Teamkollegen, der zufällig sein Vater war!

Teenage Twitch Streamer Bruno 'Nistaf' Silva Er hat sein Team mit 61 Kills allein zum Rekord geführt.

Sein Vater. BabaYuki, war auch nicht faul. Obwohl 18 Kills in Warzone Duos ohne einen extrem guten Teamkollegen keine Rekorde brechen werden.

Zuvor wurde der Rekord von den Twitch-Streamern ItsDerekMay und LIAM gehalten, die jeweils 38 Kills für insgesamt 76 erzielten. Ein weiterer Kills-Rekord in Warzone wurde kürzlich von HusKerrs für Solo in Duos gebrochen.

Warzone-Duos tötet Rekord

Wie haben sie den Warzone Duos-Rekord gebrochen?

Spieler, die einen Warzone Duos-Rekord erreichen wollen, müssen extrem aggressiv spielen und müssen normalerweise ein perfektes Spiel haben. Nistaf bewies dies jedoch völlig falsch, indem er sein Team zum Rekord trug.

Nistaf verwendete das Meta-Loadout einer DMR-14 und der Dual Wield Diamatti-Pistolen. Kein Wunder, wenn man bedenkt, wie übermächtig sie sind – die Waffen werden demnächst in einem riesigen neuen Balancing-Patch nerfed .



Mit diesen Waffen raste Nistaf dann mit fortschrittlichen UAVs und einem Auto über die Karte, um Feinde aufzuspüren. Seine Waffenfähigkeiten ermöglichten es ihm, alleine gegen Zweierteams anzutreten, um die Anzahl der Kills zu maximieren und den Warzone Duos-Rekord zu sichern.

Nistaf YouTube

Die nächste Frage ist, was für Nistaf als nächstes kommt. Trotz seiner wahnsinnigen Fähigkeiten kann es eine Weile dauern, bis Sie ihn an Turnieren teilnehmen sehen. Dies liegt daran, dass bei vielen Call of Duty-Turnieren Spieler über 18 Jahre alt sein müssen, um antreten zu können.

Warzone befindet sich derzeit in einem schlechten Zustand. YouTuber JackFrags hat im Moment eine Liste von allem erstellt, was mit Warzone nicht stimmt.

Einige Streamer haben auch betrogen, indem sie Warzones SBMM manipuliert haben. Hoffentlich wird dies bald behoben.

Wenn der nächste Warzone Duos-Rekord nichts für Sie ist, gibt es auch ein neues Playlist-Update im Spiel. Ein Fan-Lieblingsmodus kehrt endlich zu Warzone zurück .