Warzone DMR Nerf kommt in einem riesigen neuen Balancing-Patch

Dieser DMR-Nerf könnte Warzone einfach wieder lustig machen.

In der bisher größten Neuigkeit des Jahres für Warzone kommt ein riesiger neuer Balancing-Patch, der die Meta des Spiels komplett verändern wird.

Warzone-Entwickler Raven hat auf Twitter angekündigt, dass eine Reihe von übermächtigen Waffen im Rahmen eines neuen Balancing-Updates nerfed werden.

Kommende Warzone Nerfs

DMR-14 Nerf

Die erste überwältigende Waffe, die einen Nerf bekommt, ist natürlich die DMR-14. Dieser Nerf wird seit Beginn der Saison 1 als Spieler benötigtVerwenden Sie dieses völlig überwältigte DMR-14-LoadoutSpiele leicht zu gewinnen.

Es ist die stärkste Waffe, die Warzone je gesehen hat, mit hohem Schaden, nicht vorhandenem Rückstoß und einer schnellen Feuerrate. Spieler haben sogar behauptet, dass die Waffe Warzone komplett für sie ruiniert hat .

Es wird interessant sein, Ravens Änderungen an der Balance der Waffe zu sehen. Hier sind Einige Ideen, wie Raven den DMR in Warzone nerfen könnte .

Typ 63 Nerf

Die nächste Waffe auf Ravens Nerf-Liste ist die Typ 63. Dieses taktische Gewehr fällt in dasselbe Boot wie das DMR.



Obwohl es nicht so kontrollierbar ist wie das DMR, hat es das Potenzial für eine noch schnellere Tötung bei der Verwendungdas beste Type 63 Loadout für Warzone.

Es macht Sinn, dass Raven gleichzeitig mit dem DMR den Typ 63 wechseln will. Der Typ 63 würde seine eigene Schreckensherrschaft beginnen, wenn er nicht neben dem DMR nerfed würde.

Warzone DMR Nerf

Diamatti Nerf

Neben dem DMR bekommen auch ein paar Nahkampfwaffen in Warzone Nerfs. Aber einer von ihnen kann umstritten sein.

Der Balancing-Patch wird sich auch auf Dual-Pistolen in Warzone auswirken. Dies liegt höchstwahrscheinlich daran, dass viele Spieler die Dual Wield Diamattis als Sekundärwaffe anstelle einer SMG verwenden.

Dies verschafft den Spielern einen großen Vorteil in Warzone, da sie zu Beginn des Spiels eine Klasse mit dem Ghost-Perk aufnehmen können, während sie immer noch zwei sehr mächtige Waffen haben.

Dies ist die beste Diamatti-Klasse für Warzone.

Dieser Nerf wird höchstwahrscheinlich das Hüftfeuer und die Nachladegeschwindigkeit von Dual Wield-Geschützen beeinflussen, da dies am einfachsten zu Nerf ist. Die Diamattis sind nur auf extrem kurze Distanz mächtig, so dass das Nerfen der Hüftfeuergenauigkeit diese Reichweite noch weiter verringert und sie schlechter als Primärwaffen macht.

MAC-10 Nerf

Der bevorstehende DMR-Nerf von Warzone wird von fast allen begrüßt, aber es gibt Uneinigkeit über eine weitere mögliche Waffenänderung. Der potenzielle Nerf des MAC-10 SMG hat die Spielerbasis in der Mitte gespalten.

Die Waffe scheint die Grenze zwischen mächtig und überwältigt zu beschreiten. Die meisten Spieler werden zustimmen, dass es das beste SMG im Spiel ist, aber nicht viel.

Hoffentlich wird der MAC-10-Nerf nur eine kleine Optimierung sein, um ihn mit den anderen Top-SMG-Optionen wie MP5 und MP7 in Einklang zu bringen. Vorerst ist es nochVerwenden Sie diese Anhänge am besten auf dem MAC-10, um das stärkste SMG von Warzone zu haben.

Raven Software Twitter

Wann kommt der Balancing-Patch?

UPDATE: Die Warzone-Nerf-Änderungen sind LIVE für den DMR-14, Mac-10, Diamatti und Type 63 – Folgendes hat sich geändert

Raven hat nicht angekündigt, wann der Balancing-Patch live gehen wird, daher müssen die Spieler vorerst auf den Warzone DMR-Nerf warten. Raven veröffentlicht normalerweise jeden Dienstag kleine Patches, so dass es wahrscheinlich ist, dass sie ankommen.

Diese Änderungen gelten nur für Warzone und nicht für den Multiplayer von Black Ops Cold War. Dies ist vielversprechend, da beide Spiele wettbewerbsfähig und ausgeglichen bleiben können.

Vielleicht ist Raven zu beschäftigt damit, diesen Fehler zu beheben, wo Spieler von Rebirth Island können in Wände rutschen . Sie könnten auch untersuchen, wie dieser Spieler ist mit seinem Loadout in den Gulag geraten.