Warzone Cheat Provider EngineOwning Hit in der neuesten RICOCHET Ban Wave

Warzone hat einen Schritt in eine neue Richtung gemacht und es scheint, dass der neue Anti-Cheat diesmal EngineOwning getroffen hat.

Das Warzone Pacific-Update ist endlich live, sehr zur Aufregung der Call of Duty-Fans. Abgesehen von der neuen Karte Caldera brachte das neueste Update auch neue Waffen, Operator und ein überarbeitetes Battle Pass-System.

Allerdings sind die Spieler nicht allzu glücklich über die Panne, die einige der In Warzone Pacific unsichtbare Operatoren .

Mit der Einführung des neuen Anti-Cheat RICOCHET scheinen die Tage der Cheater in Warzone gezählt zu sein.

Lesen Sie auch: Warzone Pacific: Broken Weapon XP-Strategie in Plunder erhöht Waffen schnell

Warzone-OperatorenAktion

Der beliebteste Warzone-Cheat-Anbieter EngineOwning zielt auf die neueste Ban-Welle ab

Früher in diesem Monat, Activision hat einen anderen Cheat-Anbieter geschlossen . Und jetzt scheint es, als hätte die jüngste Verbotswelle den größten Warzone-Cheat-Anbieter der Welt ins Visier genommen – EngineOwning.

Twitter-Benutzer ‘ Moderne Kriegszone ‘ teilte mit, dass kürzlich eine Verbotswelle in ganz Warzone stattgefunden hat. Sie folgten dem, indem sie erklärten, dass dies EngineOwning betraf, und teilten selbst eine offizielle Erklärung des Warzone-Cheat-Anbieters mit.



Laut Aussage ist einer ihrer Cheat-Dienste derzeit nicht verfügbar. Außerdem bestritten sie, dass dies ein Nebenprodukt des neuen Anti-Cheats sei.

Zweifellos sind dies großartige Neuigkeiten für die Spieler und ein Benutzer hatte eine interessante Sicht auf die aktuelle Situation.

„Sie sind in der Vergangenheit verschwunden, nachdem sie einen Kernel-Treiber im Anticheat entdeckt haben, sie werden wahrscheinlich nicht zurückkommen.“

Weiterlesen: Warzone-Spieler wollen, dass die Karte von Rebirth Island zurückkehrt – besser als Caldera

Motorbesitzer betrügt Call of DutyAktion

Ob sie mit aktualisierten Cheats zurückkommen, bleibt abzuwarten. Aber eines ist sicher, Activision will jeden Cheater aus seinen Titeln eliminieren.

Letzten Monat, Activision hat rechtliche Schritte gegen den Golden Gun Cheat-Anbieter eingeleitet .

Außerdem möchten Sie diese Waffe nicht in Caldera verwenden und es muss die schlechteste Waffe in Warzone Pacific .

https://twitter.com/ModernWarzone/status/1470470077753528327

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie in der Die besten Loot-Spots in Caldera . Sie möchten die bestmögliche Bodenbeute sammeln und sich einen guten Start geben, um auf dieser riesigen Inselkarte zu überleben.