Warzone Bounties bringen ganze Server zum Absturz

Es gibt ein Problem mit Call of Duty: Warzone Bounties und es führt zum Absturz ganzer Server.

Es scheint, dass in Warzone ein neues Problem auftaucht, das viele Spiele im beliebten Battle Royale betrifft. Die neue Entdeckung könnte die Ursache für die jüngsten Warzone-Abstürze sein, die Spieler seit Beginn der neuen Saison erlebt haben.

Warzone Bounty
(Quelle: Activision)

Laut Benutzern auf Reddit sind die Kopfgeldverträge, die Spieler im Spiel finden können, für den Fehler verantwortlich. Nutzer Ditdr erklärt, dass es immer dann zu einem Serverabsturz kommt, wenn jedes Team in der Lobby ein Kopfgeld erhält.

Sobald das letzte Team die nützlichen Verträge in die Hände bekommt, scheint es, dass der gesamte Warzone-Server abstürzt. Offensichtlich macht dieses Problem viele Benutzer sehr unglücklich, insbesondere wenn sie die Verbindung in Spielen trennen, in denen sie die Kills angehäuft haben.

Der Fehler tritt tendenziell ab dem 3. Kreis auf, daher ist er zu Beginn von Spielen kein häufiges Problem. Dies dient nur dazu, die Frustration der Spieler zu erhöhen, wenn es später passiert.

Für jetzt, Infinity Ward muss das Problem noch auf Twitter ansprechen. Gleiches gilt für den Publisher Activision, der die Veröffentlichung des nächsten Call of Duty-Spiels priorisiert fördert.

Warum stürzen Warzone Bounties ganze Server ab?

Dies ist reine Spekulation seitens eines Reddit-Benutzers, aber es macht sehr viel Sinn. Ditdr behauptet, das Problem persönlich im Spiel untersucht und einen Weg gefunden zu haben, den Absturz auszulösen.



Das Problem, glaubt der Benutzer, rührt von Warzones Nerf für Panzerplatten-Spawns . Dies war eine kürzlich erfolgte Änderung und schränkt die Anzahl der Panzerplatten ein, die in einem Gebiet erscheinen können.

Warzone-Rüstungsplatte
(Quelle: Activision)

Wenn ein Kopfgeld nicht mehr abgeschlossen werden kann, werden Platten als Belohnung fallen gelassen. Überschreitet die Gesamtzahl der Platten in einem Bereich nun die vom Server für zulässig gehaltene Höchstzahl, kommt es zu Abstürzen.

Als Netzwerkingenieur verbringt Ditdr mehr als 40 Stunden pro Woche mit der Fehlerbehebung, und ihre Fähigkeiten haben dazu geführt, den Grund für den Absturz von Warzone zu finden. Laut seinen Kommentaren verbrachte der Benutzer Zeit damit, „mühevoll am Rand einer Karte zu sitzen“ und Kopfgelder zu zählen, um das Problem zu ermitteln.

Vielleicht ist es an der Zeit, Call of Duty: Warzone zu verlassen, bis die Probleme behoben sind. Spieler, die ein Schiff springen möchten, werden sich freuen zu wissen, dass a Black Ops Cold War Promotion könnte ein Jahr lang doppelte EP bieten .

Wenn Sie den kommenden Call of Duty-Titel ausprobieren möchten, ist die Beta gleich um die Ecke. Aber es scheint schon, Call of Duty-Fans hassen das Early-Access-System von Black Ops Cold War .