Vanguard Post-Launch-Karten werden in Hülle und Fülle neu aufgelegt

Call of Duty Vanguard muss noch veröffentlicht werden, aber wir kennen bereits viele der atemberaubenden 20 bestätigten Startkarten.

Wir hatten bereits einen Vorgeschmack auf einige Karten in der Beta, während weitere Karten nach der Veröffentlichung folgen werden.

Einige der bestätigten Karten enthalten World at War-Fan-Favoriten wie Castle und Dome. Beide kommen als Launch-Inhalte zu Vanguard, aber sie sind nicht die einzigen Remakes, die zum Spiel kommen.

Weiterlesen: Vanguard BETA-Änderungen nach Community-Feedback implementiert

Vanguard Map Remakes kommen

Die Art und Weise, wie Post-Launch-Inhalte in Call of Duty jetzt funktionieren, ist ein viel faireres System im Gegensatz zu den bezahlten DLC-Paketen, die wir vor Modern Warfare 2019 gesehen haben.

Alle Karten sind kostenlos, einschließlich aller Waffen, und alle Inhalte werden alle zwei Monate geliefert.

Neu durchgesickerte Informationen deuten darauf hin, dass die Karte Vanguard-Karte Oasis ein Remake in irgendeiner Form ihres MW3-Gegenstücks sein könnte, an dessen Entwicklung Sledgehammer Games beteiligt war.



Oasis war eine DLC-Karte für MW3 und wurde als Teil des DLC Map Pack 2 veröffentlicht.

oasis-map-mw3
Quelle: Call of Duty Wikipedia

WEITERLESEN: Vanguard bestätigte Kartenliste

Darüber hinaus deuten neue Informationen von Gaming Intel darauf hin, dass der Post-Launch-Inhalt für Vanguard „Remake Galore“ sein wird. Wir könnten mehr von den Fans beliebte klassische Karten aus der Franchise-Rückkehr sehen.

Diese Informationen stimmen mit dem jüngsten Twitter-Leak überein, bei dem vorgeschlagen wurde, dass die Sendung zusammen mit zurückgegeben wird Londoner Docks aus dem 2. Weltkrieg .

Fans haben ihre Begeisterung für beide Karten zum Ausdruck gebracht. Es sieht so aus, als ob der Versand ein Gewinn für Schleifer sein wird, wenn man bedenkt, dass erhebliche Menge an Camo-Herausforderungen Data-Mining aus der Vanguard BETA.

Die Vanguard-Lecks sind dick und schnell geworden, einschließlich der neue und umfangreiche Liste der durchgesickerten Vanguard-Anpassungsoptionen .

Eine gute Sache, die man bei Remakes beachten sollte, ist, dass die Sichtbarkeit kein Problem sein sollte, da Hardcore-Fans mit dem Kartenlayout und den Machtpositionen vertrauter sind. Zur Zeit, Sichtbarkeitsprobleme plagen Vanguard mit Befürchtungen, dass sich das Thema bis zur Markteinführung erstrecken könnte.

Kommentieren Sie unten mit Ihrer Lieblingskarte des Call of Duty-Franchise.