Twitch Streamer 4Conner für rassistische, transphobe Nachrichten entlarvt und aus dem Haus geworfen

Der Twitch-Streamer 4Conner ist in heißem Wasser, als Screenshots von ihm ans Licht kamen, in denen er rassistische, antisemitische und transphobe Discord-Nachrichten sendete.

In letzter Zeit hat Twitch-Benutzer 4Conner aus den falschen Gründen Schlagzeilen gemacht.

Vor nicht allzu langer Zeit war der Benutzer Teil von aLivestream mit einer Sammlung großer Streamer, die vor den Stürmen von Texas Zuflucht suchten.

In diesem Livestream geriet 4Conner wegen seiner kontaktlosen Kommentare bezüglich des anhaltenden Kampfes, warm zu bleiben, unter Beschuss. Während die Menschen im ganzen Staat kämpfen, wurde der Benutzer aufgefordert, zu sagen, dass alles, was die Menschen zum Überleben brauchen, Nahrung, Wasser und Wärme sind.

zuckendes Verbot
(Quelle: Twitch)

4Conner bestätigt, dass er jetzt, wo er eine Decke hat, Wochen überleben könnte, und bestreitet die Tatsache, dass es sich in einem 2,5-Millionen-Dollar-Haus anders als in jedem anderen Haus unterschied, wenn der Strom nicht an ist.

Hoffentlich hat 4Conner noch seine Decke. Denn jetzt ist der Streamer in diesem Haus nicht mehr willkommen – dank einiger neuerer Kommentare.

4Conners rassistische, transphobe, antisemitische, sexistische Zwietracht-Botschaften

Nach dieser Interaktion kamen neue Nachrichten von 4Conner ans Licht. In Screenshots eines Discord-Servers ist zu sehen, wie der Benutzer in einigen hochanstößigen Screenshots rassistische, transphobe, sexistische und antisemitische Nachrichten teilt.



Es dauerte nicht lange, bis Mizkif Maßnahmen ergriff und beschloss, 4Conner aus seinem Haus zu werfen.

„Ich werde Sie wissen lassen, dass … ich die Entscheidung selbst getroffen habe, ich habe mit Conner darüber gesprochen und … Conner darf nie wieder bei mir zu Hause sein“, kündigte der Streamer auf Twitch an.

Mizkif wirft 4Conner raus
(Quelle: Mizkif, 4Conner)

Bei 4Conner reagiert der Nutzer auf die Situation, indem er seinen Twitter-Account löscht. Er sprach auch seine Fans auf Twitch in einem Video an, in dem er sagt, dass dies 'nicht das ist, was ich bin'.

„Das bin ich nicht. Es ist, wer ich war, richtig. Ich war nie rassistisch, ich war nie transphob, ich war nie homophob, richtig. Es war alles… in meinem Kopf waren es nur Witze.“

Weiterlesen:Pro Fortnite Streamer Clix zum dritten Mal von Twitch gesperrt

4Conner sagt, dass es für ihn schwer ist, sich mit diesen Nachrichten zu verbinden. Aber der Benutzer gibt zu, dass er falsch gehandelt hat.

4Conner Offensive Discord-Nachrichten

Einige Zuschauer wiesen schnell darauf hin, dass einige der Discord-Nachrichten von 4Conner erst etwa ein Jahr alt waren. Viele glauben, dass dies nicht genug Zeit ist, um nicht dieselbe Person zu sein, selbst nachdem Sie diesen Server verlassen haben.

Wir sind nicht bereit, alles zu posten, was 4Conner hier gepostet hat. Einige Benutzer haben jedoch ein . erstellt imgur Zusammenstellung der problematischen Nachrichten.

Vor kurzem haben wir einen Kollegen gesehen Twitch-Streamer verboten, nachdem er angeblich gedroht hatte, seinem Kind das Genick zu brechen . Wir gehen davon aus, dass in den kommenden Tagen ein ähnliches Verbot auf 4Conner zusteuern wird.

Inzwischen, in viel leichteren Nachrichten, NICKMERCS hat gerade G2 Esports in einem Twitter-Kampf geschlossen .

Teilen Sie Ihre Gedanken mit oder stellen Sie eine Frage: Kommentare 0

Bemerkungen

Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen.