PlayStation enthüllt riesige Details zur Abwärtskompatibilität von PS5

Die PlayStation 5 steht vor der Tür und Abwärtskompatibilität ist immer ein großes Thema für Next-Gen-Konsolen.

Sony hat diesbezüglich eine wichtige Ankündigung gemacht.

Dies war ein großes Thema bei früheren Konsolenstarts. Es ist ein wichtiges Thema, da Kunden wissen möchten, ob ihre alten Favoriten auf ihrer neuen Next-Gen-Konsole spielbar sind.

Der physische Platz ist ein Problem, insbesondere wenn Sie die Größe einiger dieser Konsolen sehen. Für die meisten Spieler ist es vorzuziehen, die alte Konsole wegzupacken oder zu verkaufen, da sie wissen, dass sie alte Spiele auf der neuen Konsole spielen können.

Wir haben eine Zeitleiste mit Details zur früheren Abwärtskompatibilität.

  • PS2 (2000) – Die meisten PS1 waren auf der PS2 spielbar.
  • PS3 (2006-07) – Die Startversion (60 GB) war abwärtskompatibel, wurde jedoch in späteren Versionen, einschließlich der Slimline-PS3, schließlich entfernt.
  • PS4 (2013) – BC gehörte zu der Zeit, als die PlayStation 4 auf den Markt kam, der Vergangenheit an, und viele PS3-Klassiker waren verboten. Dies hat sich jedoch mit dem PS Now-Dienst geändert.
  • PS5 (2020) – Sony hat sich dieses Problems endlich angenommen.

Es ist klar, dass Sony kein zusätzliches Marketing benötigt, um mehr PS5s zu verkaufen, da die meisten Einzelhändler sind bereits vergriffen, viele Lieferungen sind für 2021 geplant (gut nach dem Startdatum).

Dies kombiniert mit der Tatsache, dassInsider sagen voraus, dass sich die PS5 besser als die PS4 verkaufen wird.



PlayStation 5 Abwärtskompatibilität

Die Fans wurden in einem Tweet angesprochen, während sie verschiedene FAQs beantworteten.

Die kurze Antwort ist JA , die PS5 wird abwärtskompatibel sein. Aber wichtige weitere Details dazu wurden enthüllt.

Für mehr als 99% der PS4-Spiele wurde nun bestätigt, dass sie auf der PS5 funktionieren. Darüber hinaus können Sie sowohl mit der Standard- als auch mit der digitalen Version auf Ihre alte digitale PS4-Bibliothek zugreifen.

Wenn Sie sich bei der PS5 anmelden, wird automatisch Ihre alte Spielebibliothek zusammen mit dem Menü angezeigt.

Ein großer Bonus ist, dass Sie mit der Standard Edition (mit Disc-Laufwerk) „auch physische PS4-Spiele-Discs verwenden können“. Dies sind große Neuigkeiten für einige Spieler, insbesondere für diejenigen, die ihre physischen Klassiker wie The Last of Us Part II und Ghost of Tsushima spielen möchten.

Dies kommt etwas überraschend, es kann durchaus dazu führen, dass Kunden die Standard-Edition kaufen, bei der sie nicht gezwungen sind, alle Spiele aus der digitalen Bibliothek zu kaufen. Es scheint, dass diese Entscheidung auf die Konkurrenz mit der Xbox Series X und S zurückzuführen ist.

PS4-Spiele sind besser auf PS5

Sony hat bestätigt, dass PS4-Titel auf PS5 verbessert werden.

  • Schnellere Ladezeiten
  • Game Boost (einschließlich verbesserter und stabilerer Bildraten)
  • Bei einigen Titeln wird eine höhere Wiedergabetreue angezeigt (mit nicht gesperrten Bildraten oder dynamischer Auflösung bis zu 4k).
  • Die PS4-Spiele können die verbesserte PS5-UX nutzen

Die Abwärtskompatibilität umfasst auch VR-Spiele!

Für eine vollständige Liste von Fragen können Sie Besuchen Sie die PlayStation-Seite oder Weitere Informationen erfahren .

Diese große Neuigkeit kommt, nachdem wir es herausgefunden habenWelche PS4-Spiele erhalten ein kostenloses Upgrade auf PS5.