Phil Spencer hebt Pläne für zukünftige Akquisitionen von Xbox Studio hervor

Xbox-Chef Phil Spencer hat kürzlich in einem Interview mit IGN seine Pläne für die Zukunft von Xbox skizziert. Interessanterweise ging Phil auf Studiokäufe und die Pläne von Xbox ein, in Zukunft möglicherweise neue Studios zu erwerben.

Vor kurzem nahm Phil Spencer an einem exklusiven Interview mit IGN teil, um ihre 500. Folge zu feiern. Obwohl der Xbox-Chef bei seinen Plänen verschwiegen war, wurden dennoch einige Informationen aus dem Interview gewonnen. Mit dem Erfolg der jüngsten Studio-Übernahmen von Xbox nahm sich Spencer jedoch die Zeit, das Thema genauer anzusprechen.

Xbox Studio-Akquisitionen
(Quelle: Microsoft)
Xbox

Der vielleicht ehrgeizigste Schritt von Xbox war Microsofts Kauf von Bethesda für 7,5 Milliarden US-Dollar früher in diesem Jahr. Dieser Schritt hat enorme Konsequenzen für die Spieleindustrie. Tatsächlich bedeutet dies, dass Xbox-Spieler jetzt exklusiven Zugriff auf zukünftige Bethesda-Titel haben.

Allerdings hat sich Sony auch mit Xbox gegen Xbox gewehrt eigene Studiokäufe. Darüber hinaus hat sich auch ein kürzliches Leck gezeigt Die neueste Akquisition von Sony , und es ist ein großes.

Xbox-Chef Phil Spencer
(Quelle: Microsoft)

Weiterlesen: Elder Scrolls 6 noch in der Designphase, neues Starfield-Update & mehr

Im jüngsten Interview von IGN mit Phil Spencer hatte er Folgendes zu zukünftigen Studiokäufen und der Zukunft von Xbox zu sagen.

Phil Spencer spricht über Xbox Studio-Akquisitionen

Phil Spencer hat weitere Details zu den Plänen zum Erwerb neuer Studios unter der Marke Xbox bekannt gegeben. Interessanterweise berührte Spencer das Thema kurz mit der folgenden Aussage:



Wir sind immer da draußen und schauen, wo wir unsere First-Party-Fähigkeiten weiter ausbauen können und suchen nach Teams, die gut passen würden.

Phil Spencer
xbox series s aufstocken heute
(Quelle: Microsoft)

Weiterlesen: Xbox & Bethesda E3 2021-Showcase

Auch wenn diese Nachricht für Xbox-Fans vielleicht nicht so überraschend ist, ist es dennoch gut zu wissen, dass Xbox weiterhin nach talentierten Entwicklern suchen möchte, die sie unter das Xbox-Dach bringen können. Spencer erläuterte auch, dass Akquisitionen sogar für Spieleentwickler von großem Vorteil sein können, da sie für ihren Erfolg als Unternehmer belohnt werden.

Interessanterweise hat Spencer in der Vergangenheit erwähnt, dass es Lücken im Portfolio gibt, die erweitert werden müssen. Spencer sprach insbesondere über familienfreundliche Inhalte ein riesiges Must-Have sein.

Außerdem, geografische Vielfalt wurde auch als potenzielle Richtung für neue Xbox Studio-Akquisitionen diskutiert. Schauen Sie sich den Erfolg des Xbox Games Pass an alles was 2021 und darüber hinaus kommt für den Spieledienst.

Xbox Series X|S im Microsoft Store
(Quelle: Microsoft)

Vielleicht können sich Xbox-Spieler dann auf eine breite Palette verschiedener Studios aus der ganzen Welt freuen, um das ständig wachsende Xbox-Line-up zu vervollständigen.

In ähnlicher Weise diskutierte Spencer sogar kurz Halo Infinite sowie die Zukunft der Halo-Serie . Es scheint, als ob die Zukunft von Halo so rosig ist wie die von Xbox.

Obwohl Xbox kürzlich darüber gesprochen hat warum Halo Infinite noch kein offizielles Release-Datum hat. Es kann noch einige Zeit dauern, bis das Spiel endlich auf PC- und Xbox-Konsolen landet.

Wenn Sie außerdem verzweifelt versucht haben, eine neue Xbox Series X/S zu ergattern, Phil Spencer sprach auch das Problem der Konsolenknappheit an das Gamer geplagt hat, seit die Konsolen zum ersten Mal in Einzelhandelsgeschäften auf der ganzen Welt erschienen sind.