Nintendo Switch Pro Leak schlägt Next-Gen-Spezifikationen und 4K-Fähigkeit vor

Ein neues Nintendo Switch Pro-Leak hat gezeigt, wie mächtig die angebliche Konsole sein könnte. Wenn sich die Leaks als wahr herausstellen, werden Nintendo-Fans überrascht sein, wie groß der Sprung wirklich ist.

Obwohl die Nintendo Switch Pro von Nintendo nicht offiziell bestätigt wurde, tauchen in Bezug auf die geplante Konsole Leaks und Gerüchte auf. Es soll eine stark verbesserte Variante sein.

Wie immer ist es bei jedem Nintendo Switch Pro-Leck wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies möglicherweise nicht der Fall ist. Es besteht jedoch eine große Chance, dass dieses Gerücht am Ende zutrifft. Folgendes wissen wir.

Nintendo Switch Pro-Leck

Bei der Leistung hinkt Nintendo derzeit Konkurrenten wie Microsoft und Sony hinterher. Es scheint, dass Nintendo dringend zeigen muss, dass sie bereit sind, mit ihrem eigenen Produkt zu konkurrieren.

Vor einiger Zeit haben wir berichtet, dass die Nintendo Switch Pro-Display könnte OLED-Technologie verwenden . Wenn dies zutrifft, würde dies bedeuten, dass die Switch Pro tiefere Schwarztöne und eine schärfere Bildqualität haben würde.

Nintendo-Schalter

Es macht jedoch keinen Sinn, den Bildschirm zu aktualisieren, wenn die Leistung Ihrer Konsole immer noch hinterherhinkt. Konsolen der nächsten Generation haben gezeigt, wie weit die Leistung getrieben werden kann.

Ein neues Nintendo Switch Pro-Leak könnte etwas Licht auf die Pläne von Nintendo für die angebliche Konsole werfen. Zwei Brancheninsider haben Details darüber mitgeteilt, wie der Switch Pro an Leistung springen könnte.



Das Nintendo Switch Pro-Leak stammt von zwei verifizierten ResetEra-Insidern. Denken Sie wie immer daran, das Gesagte auf die leichte Schulter zu nehmen. Obwohl sich die Leaker in der Vergangenheit als richtig erwiesen haben.

Nintendo Switch Pro Power & DLSS

Laut dem Leak kann der Nintendo Switch Pro möglicherweise überraschende Auflösungen unterstützen, die sowohl mit Konsolen der letzten als auch der nächsten Generation konkurrieren können. Der Vorschlag stammt aus datengestützten Informationen.

Credible Insiders, 'Z0m3le' und 'NatetheHate' haben durch Data-Mining-Ergebnisse bestätigt, dass die Switch Pro eine 1440p-Rendering-Auflösung hat. Die aktuelle Nintendo Switch-Auflösung beträgt nur 720p, um es ins rechte Licht zu rücken.

Aus dem Forenbeitrag sagten die Leaker in Bezug auf das Leistungsniveau des Switch Pro:

„Was das ankommende Switch-Modell angeht, sollten wir es einfach wie eine PS4 mit DLSS und einer leistungsfähigeren CPU behandeln. Das ist genug, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wozu es IMO fähig sein soll.“

(Quelle: ResetEra)

Laut dem Nintendo Switch Pro-Leak sollten Fans die Switch Pro als Nintendos PS4 betrachten, wenn auch mit mehr Leistung. Die Konsole verfügt möglicherweise über eine aktualisierte CPU und DLSS (was die Bildrate, Grafik und Leistung verbessert).

Kommt bald Nintendo Switch Pro?

Interessanterweise stimmt dies mit der Aussage eines anderen zuverlässigen Brancheninsiders überein. Laut einem InsiderDie Gerüchte über Nintendo Switch Pro sind in Bezug auf diese Funktion wahr.

Nintendo war nie besonders gut darin, mit Hardware Schritt zu halten. Trotzdem zeigen ihre Produkte stattdessen jede Menge Innovation. Es macht daher Sinn, dass die Switch Pro nicht so leistungsstark wäre wie die neue PS5.

Darüber hinaus hat Nintendo nach durchgesickerten Informationen von Nintendo Switch Pro eine eigene Lösung entwickelt, um eine 4k-Auflösung zu erreichen. Die Leaker hatten folgendes zu sagen:

Nintendos Antwort auf 4K war, einfach 9 720p-Switches in ein Raster einzubauen, Boom 4K.“

(Quelle: ResetEra)

Es scheint, dass Nintendo mit dem besten Weg experimentiert, um seine eigene 4K-Auflösungsqualität zu erreichen. Wenn sich das als richtig erwiesen hat, bedeutet dies eine außergewöhnlich leistungsstarke Konsole für Nintendo-Fans.

Nintendo Switch Pro-Konsole

Bis Nintendo den Nintendo Switch Pro offiziell bestätigt, müssen sich die Fans mit ihrem ursprünglichen Nintendo Switch zufrieden geben. In Bezug auf Nintendo-Titel kann man sich in der Zwischenzeit jedoch auf einiges freuen.

Erstens, wenn Sie das letzte Nintendo Direct nicht gesehen haben, Sie können unsere vollständige Berichterstattung hier einsehen . Wir haben die harte Arbeit geleistet und alles aufgelistet, was auf die Plattform kommt.

Außerdem gibt es Gerüchte, dassZelda BOTW 2 ist möglicherweise ein Starttitel für Switch Pro.Wenn das stimmt, könnten wir erwarten, dass die Switch Pro zu einem viel späteren Zeitpunkt erscheinen wird, wenn man bedenkt, dassWeitere Informationen zu BOTW 2 kommen noch in diesem Jahr.

Es gibt auch ein Nein ew Super Smash Bros. Ultimate Leck herumschweben, was zeigt, was die letzten beiden Kämpfer sein könnten. Ebenso könnte es mehr geben Legend of Zelda HD-Remaster erscheinen noch in diesem Jahr für Switch.

Endlich, Eine Stellenanzeige für Splatoon 3 könnte auch Details zu den Karten des kommenden Spiels enthüllt haben . Es gibt viel, worüber Sie sich freuen können, wenn Sie ein Nintendo-Fan sind.

Wenn Sie sich den Beitrag im ResetEra-Forum selbst ansehen und genau sehen möchten, was über die Switch Pro gesagt wurde, können Sie einen Blick darauf werfen Hier.

Wir werden Sie weiterhin über Neuigkeiten zu Nintendo Switch Pro-Lecks, neuen Nintendo-Titeln und mehr auf dem Laufenden halten. Bleiben Sie dran für weitere Informationen.