Die Nintendo Switch OLED-Konsole ist in wenigen Minuten ausverkauft

Zu sagen, dass der Nintendo Switch ein Erfolg war, wäre eine Untertreibung. Im März 2021 wurde berichtet, dass das System über 85 Millionen Einheiten verkauft hatte, wobei diese Zahl jetzt voraussichtlich eher bei 90 Millionen liegen wird.

Bisher haben wir eine Überarbeitung der Konsole mit der Nintendo Switch Lite gesehen, die am 20. September 2019 veröffentlicht wurde, und jetzt wird Nintendo seine neueste Version der Konsole, den Nintendo Switch OLED, veröffentlichen.

Die neu aktualisierte Konsole bietet keine Leistungssteigerungen. Entschuldigung für diejenigen, die auf den Nintendo Switch Pro gehofft haben, aber er bietet viele Änderungen an der Lebensqualität, die das System dringend benötigte.

Ankündigungstrailer zum Nintendo Switch OLED-Modell
Bildnachweis: Nintendo

Zwei der Funktionen, die das System dringend benötigte, waren mehr interner Speicher und die Möglichkeit, eine kabelgebundene Internetverbindung zu haben.

Die Nintendo Switch OLED wird mit 64 GB internem Speicher geliefert, verdoppelt die ursprünglichen 32 GB und kommt mit einem LAN-Port im Dock um eine stabilere Verbindung beim Spielen von Spielen wie Mario Kart 8 Deluxe, Fortnite und Warframe zu ermöglichen.

Das Hauptverkaufsargument der neuen Konsole ist jedoch der OLED-Bildschirm, der ein viel klareres Bild bietet, ähnlich wie bei vielen modernen Fernsehern, wobei die Bildschirmgröße von 6,2 Zoll auf 7 Zoll erhöht wird.

Nintendo Switch OLED-Modell ist in wenigen Minuten ausverkauft

Der Vorbestellungen für Nintendo Switch OLED ging schließlich am 15. Juli um 15 Uhr EST in den Verkauf, und wie wir bei der PS5 und der Xbox Series X gesehen haben, wurde es zu einem hektischen Rennen, als die Spieler verzweifelt versuchten, sich die neue Konsole zu sichern.



GameStop , Bester Kauf , Ziel , und Amazonas waren die Hauptgeschäfte, die Vorbestellungen für die Nintendo Switch OLED veröffentlichten, aber alle waren sehr schnell ausverkauft, wobei sie jetzt entweder ausverkaufte oder in Kürze erscheinende Symbole auf ihren Websites anzeigen.

Die gute Nachricht ist, dass dies wahrscheinlich nicht die einzige Aktie ist, die vor der Veröffentlichung der Konsole am 8. Oktober vorbestellt werden kann. Das Schlimme ist, dass es, wenn es heute etwas gibt, nicht einfach ist, sich vor dem Start einen zu sichern.

Sclapers ruinieren den Tag noch einmal

Wie erwartet wurden viele der heute veröffentlichten Konsolen von Scalpern aufgekauft, von denen derzeit 803 bei eBay gelistet sind, meist zu überhöhten Preisen, wobei die meisten zwischen 499 und 650 US-Dollar liegen.

Nintendo Switch OLED Ebay Vorbestellungen Scalper

Wie wir bei den anderen Konsolen und PC-Hardware gesehen haben, sinkt die Nachfrage im Laufe der Zeit, daher raten wir davon ab, jetzt eine skalpierte Vorbestellung zu kaufen, da Sie immer noch eine Chance haben, sich vor dem Start eine UVP zu sichern.

Es ist nicht alles Doom and Gloom

Obwohl viele der Vorbestellungen bei eBay landeten, gab es viele Erfolgsgeschichten mit Spielern, die es schafften, sich das brandneue System zu sichern.

Weiterlesen: So bestellen Sie das neue Nintendo Switch OLED-Modell vor

Nach einigem Hin und Her mit sich selbst, Benji-Verkauf gelang es, wie viele andere Spieler auch, eine Vorbestellung für die Konsole zu sichern.

Ein neuer Challenger-Ansatz

Während die Welt ihre Augen auf die neue Nintendo Switch OLED gerichtet hatte, kam ein neues Handheld-System auf den Markt.

Valve kündigte heute an, dass sie ihr eigenes Handheld-Gerät namens Steam Deck herausbringen werden, vielleicht nicht die beste Namenswahl, da Elgato ein Produkt namens Stream Deck hat.

Enthüllung der Steam Deck Handheld-Konsole
Kredit: Ventil

Mit dem neuen Steam Deck können Spieler ihre gesamte Steam-Bibliothek im Handheld-Format spielen, von den kleinsten Indie-Titeln bis hin zu den neuesten AAA-Spielen, mit einer benutzerdefinierten AMD APU, Zen 2+RDNA 2 und bis zu 512 GB NVMe-Speicher, it wird sicherlich einige Aufmerksamkeit von Nintendos neuestem Angebot ablenken.

Vorbestellungen für das Steam Deck werden am 16. Juli um 10 Uhr PDT live gehen. Zum Glück hat Valve einige weitere Schritte unternommen, um Scalper zu verhindern, indem es nur Konten erlaubt, die vor Juni 2021 erstellt wurden, das Handgerät vorzubestellen.