Nintendo könnte vor der Einführung von Switch Pro unter Teileknappheit leiden

Die Nintendo Switch Pro ist noch nicht offiziell angekündigt, und Nintendo warnt die Fans bereits vor einem möglichen Teilemangel.

Wir befinden uns derzeit im Jahr der Teileknappheit, schauen Sie sich einfach überall Konsolen der nächsten Generation an. Im Moment ist es noch fast unmöglich, eine PS5 in die Finger zu bekommen oder Xbox Series X – sogar 5 Monate nach ihrer Veröffentlichung.

Nun ist es möglich, dass auch der Nintendo Switch knapp wird, wenn die Nachfrage nach der Hybridkonsole weiter steigt. Derzeit ist die Switch war im Grunde jeden Monat die meistverkaufte Konsole seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2017 war auch der Lagerbestand für Nintendos Flaggschiffprodukt selten ein Thema.

Nintendo-Schalter
(Quelle: Nintendo)

Aber das könnte sich mit der Ankündigung des Modells New Nintendo Switch oder Nintendo Switch Pro ändern.

Wird es beim Start zu einem Mangel an Nintendo Switch Pro kommen?

Ein neues Interview mit Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa warnt davor, dass es bald zu einem Mangel an Nintendo Switch kommen könnte.

In einem aktuellen Interview mit Nikkei , sprach Präsident Furukawa Nintendos Fokus auf die Entwicklung neuer Spieleserien in der Zukunft. Er erörtert auch die potenzielle Gefahr eines Mangels an Nintendo Switch in den kommenden Monaten.

„Wir konnten die notwendigen Materialien für die sofortige Produktion von Halbleitern für Schalter sichern“, bestätigt Furukawa. „In Japan und anderen Ländern ist die Nachfrage jedoch seit Anfang des Jahres sehr stark, und es besteht die Möglichkeit, dass es in Zukunft bei einigen Einzelhändlern zu Engpässen kommt.“



Und mit a 4K Nintendo Switch ist durchgesickert und wird noch in diesem Jahr veröffentlicht , könnte ein Mangel eher früher als später auftreten. Immerhin dieDas kommende Switch-Upgrade soll Ray-Tracing-Grafiken unterstützen, und wäre eine wesentliche Verbesserung gegenüber der aktuellen Hardware.

(Quelle: Nintendo)

„Es ist schwer zu sagen, wie wir damit umgehen werden, aber in manchen Fällen können wir uns auf Bestellungen nicht ausreichend vorbereiten.“

Natürlich wäre eine Nintendo Switch Pro, wie bei anderen Konsolen der nächsten Generation, wahrscheinlich das Ziel von Scalpern weltweit. Schaut einfach mal reinwie viele PS5- und Xbox Series X-Konsolen sind an Scalper gegangenschon!

Vielleicht hören wir mehr über die potenzielles Nintendo Switch-Upgrade bei Nintendos großer E3 Direct . Und Die Vorbereitungen für Nintendo Switch-Docks werden verstärkt für die neue Hardware schon.

Interessanterweise sieht es so aus, als ob die Nintendo Switch Pro wird auch einige exklusive Spiele haben . Dies ist angesichts seiner gemunkelten Macht sinnvoll, aber das wird die Dinge an der Knappheitsfront sicherlich nicht helfen.

Wenn Fans für upgraden müssenAtem der Wildnis 2oderPokemon Legends: Arceus, sie werden es tun.