Neue Patchnotizen zum PlayStation 8.00-Update – Bringt Party-Änderungen, neue Avatare und mehr

In einem der möglicherweise letzten Updates der PlayStation 4 vor dem Start der Next-Gen-Hardware bringt Sony neue Party-Änderungen, exklusive Avatare und zusätzliche Kindersicherungseinstellungen.

PlayStation 4-Besitzer müssen ein neues Systemupdate installieren, das einige aufregende neue Funktionen auf die Konsole bringt. Version 8.00 soll heute weltweit auf den Markt kommen.

Dies ist eines der letzten Updates der PS4 vor der Veröffentlichung der PlayStation 5, und die Spieler sollten mit dem Inhalt zufrieden sein. Schließlich erhalten wir einige lang erwartete Änderungen an den Party- und Messaging-Funktionen.

PlayStation-Logo
(Quelle: PlayStation)

Darüber hinaus erweitert Sony seine Avatar-Auswahl, um PS4-Konten noch individueller zu gestalten. Und auch diejenigen mit Kindern werden sich über eine Reihe von Aktualisierungen der Kindersicherung freuen.

PS4-Systemupdate 8.00 Patchnotizen

Party und Nachrichten

Ab dem Party- und Nachrichten-Update werden die beiden Funktionen nun eng miteinander verknüpft. Änderungen an der PS4-Benutzeroberfläche ermöglichen es, dass Spieler bei der Kommunikation in 'Gruppen' eingeteilt werden.

Das bedeutet, dass sowohl Party-Sprachchats als auch Nachrichtenaustausch in derselben App stattfinden. Jetzt ist es einfacher denn je, Party-Chats zu starten und Nachrichten an frühere Bekannte zu senden.

Spieler können auch schnell „alle Mikrofone stumm schalten“ über eine neue Option im Quick-Menü.



WEITERLESEN:

Neue Avatare

Um die Auswahl an PlayStation-Avataren etwas abwechslungsreicher zu gestalten, veröffentlicht Sony einige neue Symbole, die Spieler ausrüsten können. Mit Update 8.00 kommt eine Vielzahl neuer Avatare aus einigen der größten Titel der PS4.

Neue Avatare aus aktuellen Titeln wie Ghost of Tsushima und The Last of Us Part II kommen hinzu. PlayStation-Fans werden auch ältere Spiele wie Bloodborne, God of War, Journey und Uncharted 4 finden, die eine wohlverdiente Repräsentation erhalten.

Flexible Kindersicherung

Die Kindersicherung wurde etwas vereinfacht, wodurch die Funktion einfacher zu verwalten ist. Die Einstellungen „Mit anderen Spielern kommunizieren“ und „von anderen Spielern erstellte Inhalte anzeigen“ werden zu einer Einstellung zusammengeführt.

Jüngere Spieler können jetzt direkt eine Anfrage für den Kommunikationszugang an ihre Eltern senden. Per E-Mail sendet ein Kind auf Knopfdruck eine spielspezifische Anfrage an seine Eltern.

In dieser E-Mail können Eltern den Zugriff auf diesen einen Titel zulassen, was der Familie zusätzliche Flexibilität bietet.

Zusätzliche Änderungen

Darüber hinaus hat Sony es für angebracht gehalten, einige andere Änderungen an der PS4-Erfahrung vorzunehmen. In einem neuer PlayStation-Blog , verrät Sid Shuman, Senior Director von SIE Content Communication, was noch kommt.

Erstens erhält die Funktion zur Bestätigung in zwei Schritten ein Upgrade. Spieler können jetzt zusätzlich zu den aktuellen Einstellungen Authentifikator-Apps von Drittanbietern verwenden.

PlayStation-Banner
(Quelle: PlayStation)

Als nächstes sind Events ab der PS4-Update-Version 8.00 nicht mehr verfügbar. Das bedeutet, dass Spieler weder auf bestehende Events zugreifen noch eigene erstellen können.

Ähnlich gefährdet ist die Community-App, da keine privaten Communities mehr erstellt werden können. Wenn Sie jedoch bereits Teil einer bestehenden Community sind, können Sie weiterhin darauf zugreifen.

Schließlich erhält die PS4 Remote Play-App auf iOS- und Android-Geräten eine Namensänderung. Jetzt PS Remote Play genannt, wird die Option zum Verbinden Ihres Telefons mit der kommenden PS5 hinzugefügt.

Dies ist auch nicht das einzige aufregende PS5-Update, das wir in den letzten Tagen hatten. Gerade gestern, Burger King hat den Startsound der PS5 enthüllt , mit einer neuen Zusammenarbeit, die demnächst eingestellt wird.

Genau wie das Remote Play-Update ist eine Reihe vonPS5-Spiele und -Zubehör werden früh veröffentlicht. Bei so vielen Inhalten, die noch vor der Veröffentlichung der Konsole veröffentlicht werden, wird das Warten auf die nächste Generation schwer zu ertragen.