Minecrafts Steve in Smash Bros. ist seit Jahren in Arbeit

Die gestrige Enthüllung, dass Steve von Minecrafts zu Super Smash Bros. Ultimate kommt, hat das Internet erschüttert. Anscheinend ist es jedoch schon seit vielen Jahren in Arbeit.

Während der gestrigen Super Smash Bros.-Kämpfer-Enthüllung enthüllte Game Director Masahiro Sakurai, dass Minecraft endlich zum beliebten Kampfspiel kommt. Da der riesige Titel im Besitz von Microsoft eines der meistverkauften Spiele der Welt ist, war Steve in Smash ein Kinderspiel.

Allerdings konnten nur sehr wenige Leute vorhersagen, dass der Charakter jemals zu Smash Bros. kommen würde. Schließlich ist Minecraft eine völlig andere Art von Spiel.

Steve von Minecraft in Smash Bros.
(Quelle: Nintendo)

Die Serie verwendet blockartige Animationen, sehr wenige Angriffe und dreht sich alles um Kreation und Überleben. Trotz alledem hat Sakurai einen Weg gefunden, es zum Laufen zu bringen, und Smash Bros. wird nie mehr dasselbe sein.

Jetzt enthüllt Daniel Kaplan, der allererste Mitarbeiter von Minecraft-Entwickler Mojang, der Welt, dass die Entscheidung, Steve in das Spiel aufzunehmen, seit Jahren in Arbeit ist. Trotz verlässt das Unternehmen 2017 , Kaplan war angeblich Teil der Diskussion mit Nintendo.

Auf Twitter postet Kaplan, dass Minecraft-Inhalte in Smash Bros. seit mindestens 5 Jahren in Gesprächen sind. Sehen als Bayonetta war der letzte Smash 4 DLC Im Jahr 2016 ist es daher nicht ausgeschlossen, dass Steve zum vorherigen Teil der Serie gekommen sein könnte.

Kaplan erklärte weiter: „Da haben zumindest die Gespräche begonnen. Nicht als mit der Umsetzung begonnen wurde“.

Es ist möglich, dass Steve eine beliebte Wahl für den Smash Ballot war, bei dem die Spieler für kommende Kämpfer abstimmen konnten. Jetzt, nach all den Jahren, spielen wir bald als Minecraft-Protagonist in dem renommierten Kampfspiel.

Minecraft-Lecks für Smash

Die Idee von Minecraft-Inhalten in Smash Bros. gibt es zu diesem Zeitpunkt schon seit Jahren. Es scheint jetzt wahrscheinlich, dass einige der letzten Lecks, die wir gesehen haben, tatsächlich auf zuverlässigen Informationen beruhten.

Minecraft Steve Startbildschirm
(Quelle: Nintendo)

Vor der Veröffentlichung von Super Smash Bros. Ultimate gab der berüchtigte Leaker Vergeben bekannt, dass Minecraft in das Spiel aufgenommen werden würde. Die Leaks von Vergeben sind manchmal zuverlässig, da die Behauptung des Benutzers, dass Isabelle und Incineroar zu Ultimate kommen würden, begründet war.

Während Vergeben darauf bestand, dass Minecraft zu Smash Ultimate kommen sollte, haben wir dies jedoch erst jetzt fast 2 Jahre nach dem Start bestätigt. Nun, da sich die Behauptung als wahr erwiesen hat, ist Vergeben vielleicht mit seinem Ryu Hayabusa-Leck auf der Spur.

Da nur noch wenige Plätze auf Fighter’s Pass 2 übrig sind, spekulieren die Spieler eifrig darüber welcher Charakter kommt als nächstes zu Super Smash Bros. Ultimate . Alles was wir sagen ist, wir haben das schon genanntSteve von Minecraft kommt zu Smash Bros.