Unschuldige Warzone-PC-Spieler fälschlicherweise von Activision gesperrt

Warzone-Spielern wurde fälschlicherweise das Spielen des Spiels auf den PCs untersagt, aber warum unternimmt Activision nichts dagegen?

Raven Software hat eine unzählige Anzahl von Warzone-Spielern gesperrt, hauptsächlich zum Hacken. Allerdings ist nicht jeder gesperrte Warzone-Spieler schuldig.

Dass unschuldige Spieler gesperrt werden, ist seit einiger Zeit ein Problem. EIN Glitch hat zuvor viele Warzone-Spieler gesperrt, die nicht betrogen haben . Es ist jedoch ein neues Problem aufgetreten, das möglicherweise noch frustrierender ist als zuvor.

Warum hält Activision zu Unrecht beschuldigte Spieler davon ab, Warzone zu spielen?

Weiterlesen: Funktionieren die Verbotswellen für Warzone-Hacker? September 2021

KriegsgebietAktion

Warzone-PC-Spieler unter Windows 11 fälschlicherweise gesperrt und fälschlicherweise des Betrugs beschuldigt

Der Warzone-Entwickler Raven Software sperrt Spieler regelmäßig wegen Betrugs. Außerdem ist das Studio eben jetzt auch toxische Warzone-Spieler verbieten .

Doch trotz der riesige Bannwellen für Betrüger, die Warzone spielen , das Spiel macht es immer noch manchmal falsch.



Ein Warzone-Spieler wurde dauerhaft gesperrt, weil er die hilfreiche PC-Gaming-Software Overwolf unter Windows 11 verwendet. Als er diese Erfahrung jedoch mit dem Warzone-Subreddit teilte, stellte er fest, dass viele andere Spieler ebenfalls Opfer davon waren.

Das aktuelle Anti-Cheat-System von Warzone scheint Overwolf unter Windows 11 für einen Cheat zu halten und verbietet daher allen Spielern, es zu verwenden.

Weiterlesen: Warzone ist in Staffel 6 immer noch voller Hacker und Betrüger

„Es ist lächerlich, dass, während Hunderte von tatsächlichen Cheats jeden Tag unverhohlen Aimbot und Wallhacken sind und nie gebannt werden, ich dauerhaft gebannt bin, weil ich nicht weiß, dass Overwolf meinen Kalten Krieg zum Absturz bringen und als Cheat gekennzeichnet wird.“

WraithGG Reddit
KriegsgebietAktion

Was dies noch schlimmer macht, ist, dass der Spieler behauptet, Activision kontaktiert zu haben, um diesbezüglich Hilfe zu erhalten, und der Publisher sagte, dass er sein Konto nicht aufheben kann. Dies obwohl Activision angeblich sagte, dass das Verbot ein Fehler war.

Wir empfehlen, Overwolf vorerst nicht beim Spielen von Warzone auf dem PC zu verwenden, da dies dazu führen könnte, dass Ihr Konto dauerhaft gesperrt wird.

Hoffen wir einfach, dass die neues Warzone RICOCHET Anti-Cheat-System hat dieses große Problem nicht, wenn es ankommt.

Es gibt jedoch bereits eine große Sorge um dieses System. Gerüchte deuten darauf hin Cheat-Hersteller entwickeln bereits Hacks, um RICOCHET zu umgehen .

Schließlich sind nicht alle Warzone-Cheats Software, einige sind Controller-Mods. Zum Glück haben wir die Antwort auf die Frage, die sich viele Spieler stellen – erkennt Warzones RICOCHET Anti-Cheat Cronus und XIM ?

Verwenden Sie Windows 11 und Overwolf nicht gleichzeitig von CODWarzone
Teilen Sie Ihre Gedanken mit oder stellen Sie eine Frage: Kommentare 0

Bemerkungen

Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen.