So schalten Sie jeden neuen Operator in Staffel 3 von Warzone & Cold War frei

Finden Sie heraus, wie Sie jeden neuen Operator freischalten können, der in Staffel 3 zu Warzone und Cold War hinzugefügt wurde.

Warzone & Black Ops Cold War Season 3 ist endlich da. Wie jede neue Saison bringt es eine Menge neuer Inhalte in beide Spiele.

In Saison 3 gibt es 4 neue Operatoren, die Spieler freischalten können, und du erfährst hier, wie du sie bekommst!

Stellen Sie jedoch zuerst sicher, dass Sie die heruntergeladen haben riesiges Season 3-Update für Black Ops Cold War und Warzone .

Neue Operatoren in Warzone & Cold War Season 3

Wraith – Season 3 Battle Pass Operator

Die norwegische Perseus-Agentin Wraith ist der erste neue Operator aus der 3. Staffel von Warzone und Cold War. Sie wird als 'perfekte Antagonistin der Nato-Streitkräfte' beschrieben und ist eine Expertin für Infiltration und Sabotage.

Spieler können Wraith freischalten, indem sie den Season 3 Battle Pass kaufen. Sie wird auch einen legendären Skin haben, den Spieler auf Stufe 100 des Battle Pass freischalten können.

Lesen Sie auch: Black Ops Cold War & Warzone Season 3 Early Patch Notes



Black Ops Cold War Warzone Season 3 Patchnotes

Black Ops Kalter Krieg Captain Price

Ja, Sie haben richtig gelesen! Der bei den Fans beliebte Charakter von Modern Warfare, Captain Price, tritt dem Kalten Krieg bei, komplett mit taktischer Ausrüstung der 1980er Jahre.

Jeder Spieler, der bereits Black Ops Cold War besitzt oder Cold War zu Beginn der 3. Staffel kauft, wird diese neue Version von Captin Price kostenlos freischalten. Er ist ein ganz neuer Operator und nicht nur ein Skin!

Spieler müssen zuerst in Black Ops Cold War online gehen, und dann sollte er auch als Operator in Warzone erscheinen.

Inzwischen hat ein glücklicher Warzone-Spieler ein Glitch, der die überwältigendste Operator-Skin kostenlos freigeschaltet hat .

Captain Price Black Ops Kalter Krieg

Ritter

Der in Dublin geborene ehemalige MI6-Agent Knight ist der dritte neue Operator in Staffel 3. Jetzt arbeitet er für Perseus und ist ein brutaler und tödlicher Feind.

Spieler können jetzt das Knight Operator Bundle im Store für 2400 COD-Punkte kaufen.

Lesen Sie auch: Raven Software neckt „große Überraschungen“ für Warzone Staffel 3

Cold War Warzone Staffel 3 Operator Knight

Antonov

Der letzte Operator, der in Staffel 3 von Warzone und Cold War hinzugefügt wird, ist Antonov. Als Ex-Killer und Bombenentschärfungsexperte wird er mit seinem gelben Schutzanzug und der Gasmaske seinen Gegnern von überall her Angst einjagen.

Antonov wurde nun auch in Black Ops Cold War und Warzone veröffentlicht. Spieler können das Antonov Operator Bundle für 2400 COD Points kaufen.

Weiterlesen: Warzones beste überwältigte Haut nach den Roze-Änderungen

Cold War Warzone Staffel 3 Betreiber Antonov

Rambo

Das Action Heroes Update der 80er Jahre hat zwei bekannte Gesichter nach Warzone und im Kalten Krieg gebracht. John Rambo ist einer der kultigsten Actionhelden aller Zeiten und jetzt ein Operator, den Spieler in Call of Duty einsetzen können!

Spieler können das Rambo Operator Bundle für 2400 COD Points bis zum Ende von Warzone Season 3 kaufen.

Weiterlesen: Warzone & Kalter Krieg John McClane und Rambo Operators klingen schrecklich

Rambo Season 3 Reloaded Warzone Black Ops Kalter Krieg

John McClane

Wie Rambo wurde auch der klassische Die Hard-Held John McClane in Season 3 Reloaded hinzugefügt. Das ikonische Nakatomi Plaza wurde auch als einer der neuen POIs in Verdansk hinzugefügt .

Spieler können das Die Hard Operator Bundle auch nur für begrenzte Zeit für 2400 COD-Punkte kaufen.

Inzwischen, Warzone-Spieler werden ohne Grund 'wegen Inaktivität getreten' . Raven muss diesen Fehler so schnell wie möglich beheben.

Endlich hat der Waffentester JGOD enthüllt, was seiner Meinung nach das sein wird Warzone Season 3 Metawaffen .

(Quelle: Call of Duty-Blog )