So beheben Sie Probleme mit schlechter Tonqualität bei PS5-Headsets

Die PS5 bietet hervorragendes neues 3D-Audio, um Benutzern zu helfen, das Beste aus ihren Spielerlebnissen zu machen. Einige PS5-Fans stoßen jedoch bei bestimmten Spielen bereits auf eine schlechte Klangqualität über ihre Headsets.

3D-Audio ist eine der besten Ergänzungen der Funktionsliste der PS5. Wenn Sie Ihrem Gameplay detaillierten 3D-Sound hinzufügen, gibt es einen Grund, warum so viele Fans begierig darauf waren, ein Pulse 3D Wireless-Headset in die Hand zu nehmen.

Wenn Sie jedoch versuchen, Warzone zu spielen und eine schlechte Tonqualität erhalten, gibt es einen Grund dafür. Noch unterstützen nicht alle Spiele die neue 3D-Audio-Funktion der PlayStation, und dies führt zu einigen Berichten über körnigen Sound, der durch Headsets kommt.

Audioprobleme mit dem Pulse 3D Wireless Headset
(Quelle: Sony)

Zum Glück gibt es eine Lösung für diese Probleme, und sie ist einfach. Der meistverkauftes PS5-Headset landet noch nicht im Müll.

Was ist PS5-3D-Audio?

Für diejenigen, die es nicht wissen, bietet die PS5 neues 3D-Audio mit der neuen Tempest 3D AudioTech-Engine. Dieses System ist in der Lage, Audiosignale aus verschiedenen Richtungen gleichzeitig zu simulieren.

Im Wesentlichen sollte das Tragen eines 3D-Audio-Headsets den Spielern ermöglichen, sich auf natürliche Weise in das Gameplay einzutauchen. Wenn Sie sich Geräuschquellen nähern, hören Sie verstärkte Geräusche und feindliche Schritte waren noch nie so klar.

PS5 3D Audio Fix
(Quelle: Sony)

Theoretisch sollte 3D-Audio es den Spielern ermöglichen, dreidimensionalen Klang zu hören, der von oben und unten sowie von allen Seiten des Benutzers kommt. Das macht den PS5 Pulse 3D-Kopfhörer lohnt sich zu kaufen .



Die Verwendung Ihres Pulse 3D Wireless-Headsets oder eines anderen 3D-Audio-fähigen Headsets verschafft Ihnen einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz. Dies funktioniert jedoch bei abwärtskompatiblen Titeln nicht so gut.

So beheben Sie das gedämpfte Audio des PS5-Headsets

Das Spielen eines PS4-Spiels wie Call of Duty: Warzone mit aktiviertem 3D-Audio führt dazu, dass Spieler auf eine gedämpfte oder körnige Klangqualität stoßen. Die Technologie ist wahrscheinlich so konzipiert, dass sie mit PS5-Titeln einwandfrei funktioniert, ältere Spiele sind jedoch nicht für 3D-Audio optimiert.

Spiele wie Warzone werden möglicherweise behoben, wenn ein Next-Gen-Patch für die Software veröffentlicht wird. Aber im Moment sind viele Headset-Benutzer verärgert darüber, wie schlecht ihr Gameplay klingt.

Beheben von Soundproblemen PS5
(Quelle: Sony)

Wenn Sie einer der Benutzer sind, die bei der Verwendung Ihrer PS5 eine schlechte Tonqualität haben, gibt es hier eine Lösung:

  1. Gehe im PS5-Dashboard zu Einstellungen in der oberen rechten Ecke.
  2. Wählen Sie Ton.
  3. Scrollen Sie nach unten zu Audioausgabe.
  4. Schalten Sie 3D-Audio aktivieren aus

3D-Audio ist standardmäßig aktiviert, aber viele Spieler finden dass die Einstellung die Ursache für den dumpfen, körnigen Klang ist. Lassen Sie diese Einstellung für eine Weile ausgeschaltet, und Sie werden möglicherweise wieder volleres, besser klingendes Audio feststellen.

Warzone ist abwärtskompatibel, kein PS5-Titel
(Quelle: Activision)

In der Vergangenheit hat Sony darauf hingewiesen, dass Spieler 3D-Audio über Fernsehlautsprecher verwenden können. Hoffentlich bedeutet dies, dass das Unternehmen noch nicht mit dem Basteln an der Technologie fertig ist.

Wenn die 3D-Audio-Soundprobleme behoben werden, aktivieren Sie die Funktion erneut und sehen Sie, wie sie sich unterscheidet. Aber im Moment ist es wahrscheinlich besser, es beim Spielen von PS4-Spielen wegzulassen.

Immerhin, wenn die neue Warzone-Karte fällt mit Cold War Season 1 , das Letzte, was Sie wollen, ist benachteiligt zu sein.

Und Headsets sind derzeit nicht das einzige PS5-Zubehör mit Problemen. Tatsächlich ist dieDualSense der PS5 leidet bereits unter Stick-Drift.