So ändern Sie den NAT-Typ auf PlayStation 5 für eine bessere Verbindung

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Internetverbindung auf PS5 haben, kann es sich lohnen, Ihren NAT-Typ (Network Address Translation) zu ändern, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Für diejenigen, die es nicht wissen, bezieht sich NAT oder Network Address Translation darauf, wie offen Ihre Internetverbindung ist. Das Ändern Ihrer NAT-Einstellungen kann zu einem weniger eingeschränkten Fluss des ein- und ausgehenden Datenverkehrs führen.

Auf der PS5 gibt es insgesamt 3 verschiedene NAT-Typen mit jeweils eigenen Vorteilen. Ihr System wählt standardmäßig einen NAT-Typ aus, aber es ist möglich, die Einstellung für bessere Ergebnisse zu ändern.

PlayStation 5 NAT-Typ
(Quelle: Sony)

Welche NAT-Typen sind auf PS5 verfügbar?

NAT-Typ 1

Der erste NAT-Typ, auf den Spieler stoßen können, ist NAT-Typ 1. Dies ist die uneingeschränkte Einstellung, die es ermöglicht, dass der Verkehr sowohl in die als auch aus der PS5 frei fließen kann.

Auf Ihrem Gerät abgespielte Software kann Lobbys hosten und Spieler in der Nähe können sich direkt mit Ihnen verbinden. Dies führt zu besseren Spielerlebnissen mit niedrigerem Ping.

Es besteht jedoch auch ein Risiko bei der Verwendung dieses NAT-Typs. Da Ihre Verbindung so offen ist, sind Sie in Bezug auf die allgemeine Sicherheit anfälliger.

Denken Sie daran, dass Sie bei der Auswahl dieser Einstellung einen Kompromiss eingehen.



NAT-Typ 2

NAT Typ 2 fungiert als Mittelweg zwischen den anderen Optionen. Mit dieser Einstellung können Sie keine neuen Ports von Ihrer PS5 und ihren Titeln öffnen.

Ihre Firewall kann auch eine oder zwei eingehende oder ausgehende Verbindungen einschränken. Dies sollte jedoch nicht ausreichen, um einen Einfluss auf Ihre Spielsitzung zu bemerken.

NAT-Typ 3

Die strengste Einstellung, die deine PS5 erreichen kann, ist NAT Typ 3. Hier schränkt deine PlayStation viel Verkehr in und aus der Firewall ein.

Aus diesem Grund können Sie gelegentlich eine Unterbrechung des Online-Gameplays feststellen. Außerdem kann es zu merklich langsameren Download-Geschwindigkeiten kommen.

Spiele und andere Software können keine neuen Ports erstellen, wenn Sie NAT Typ 3 verwenden, aber die Sicherheit ist auf höchstem Niveau.

Zum Glück kann der PS5-NAT-Typ problemlos geändert werden. So geht's:

So ändern Sie den PS5-NAT-Typ

PlayStation 5 NAT-Typ ändern
(Quelle: Sony)

Wenn Sie Ihre einschränken oder öffnen möchten NAT-Typ , es ist so einfach, zu den PlayStation 5-Einstellungen zu wechseln.

  1. Navigieren Sie im PS5-Dashboard nach oben zum Einstellungssymbol oben rechts
  2. Drücken Sie X, um auszuwählen, und wählen Sie dann Netzwerk
  3. Gehen Sie von hier aus zu Verbindungsstatus und dann zu Verbindungsstatus anzeigen
  4. In diesem Menü sehen Sie NAT-Typ und Sie können frei zwischen allen verfügbaren Einstellungen wechseln

Die Chancen stehen gut, dass Sie für die meisten Ihrer Gaming-Anforderungen bei NAT Typ 2 bleiben möchten. Wenn die Verbindungen jedoch etwas langsam sind, lohnt es sich immer, NAT Typ 1 ein wenig auszuprobieren.

Wenn Sie mit dem Spielen mit Ihrer neuen Konsole fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie es geht schalte die PS5 richtig aus . In letzter Zeit haben mehrere Benutzer berichtet, dass das Platzieren ihrerPS5 im Ruhemodus blockiert die Konsole.

Wenn bei Ihrem Gerät Fehler auftreten, haben wir eine Liste mit alle PS5-Fehlercodes und wie man sie repariert. Es wird sicherlich eine Reihe von Problemen mit neuer Hardware geben, aber es gibt nichts, was Sony nicht mit der Zeit beheben kann.