Die Zerstörung des Verdansk-Ereignisses entfernt die ursprüngliche Warzone-Karte für immer

Die ursprüngliche Verdansk-Karte in Warzone wird nie wiederkommen!

Warzone-Fans hatten schon seit Ewigkeiten nach einer neuen Karte gefragt, aber jetzt, da das neue Verdansk '84 da ist, ist das Original weg.

Falls Sie es verpasst haben, wurde eine Atombombe auf die alte Warzone-Karte im Zerstörung der Veranstaltung in Verdansk . Dann, Spieler zurück ins Jahr 1984 transportiert , zur neuen Warzone-Karte.

Ja, wir wissen, dass die neue Karte auch in Verdansk ist. Es gibt jedoch viele Änderungen:

Die Spielerbasis wird wahrscheinlich in den nächsten Tagen entscheiden, ob ihnen die neue Map gefällt oder nicht. Hoffen wir jedoch, dass es allen gefällt, denn neue Informationen haben gezeigt, dass der alte Verdasnk nie zurückkehren wird…

Warzone Staffel 3

Moderne Warzone-Karte von Verdansk für immer verschwunden?

In der Staffel 3 Studioübertragung , Amos Hodge, Associate Creative Director bei Raven Software, verriet einige interessante Informationen über Verdansk. Er sagte:

„Die Spieler wissen es nicht, aber heute in Verdansk werden sie nie wieder in diesem Zustand spielen. Heute ist Verdansk weg und kommt nicht zurück.“



Hodge enthüllte auch Informationen über die Kommende PS5- und Xbox Series X-Versionen von Warzone .

Also los geht's, die ursprüngliche Verdansk Warzone-Karte wird nie wiederkommen. Dies wird natürlich für einige Fans eine Enttäuschung sein, aber das Spiel ist jetzt weitergezogen.

Lesen Sie auch: Warzone Season 3 Vollständige Patchnotizen – 1.36 Update

Warzone Verdansk

Hoffen wir auf weitere Updates zu Verdansk '84 und möglicherweise sogar einige der neue gemunkelte Karten in der Zukunft.

Ein zuverlässiger Leaker hat das ergeben Warzone könnte eine Karte zum Thema Zweiter Weltkrieg bekommen . Inzwischen behaupten andere Leaker, dass die Karte des Uralgebirges könnte nie herauskommen .

Sind das endlich die neue Meta-Waffen in Warzone Season 3 ? JGOD glaubt, dass sie dominieren werden.