Bestätigte Verbesserungen für Battlefield 2042 Launch Build

Die Open Beta von Battlefield 2042 steht kurz vor ihrem Ende und aus der Erfahrung heraus gibt es jetzt einige Verbesserungen, die bestätigt wurden, um in die endgültige Veröffentlichung des Spiels aufgenommen zu werden.

Spieler auf der ganzen Welt konnten Battlefield 2042 endlich genießen.

Wie bei jeder Pre-Release-Software gehören auch Fehler dazu.

Derzeit fehlen einige Aspekte des Spiels oder sie funktionieren nicht wie beabsichtigt.

Natürlich haben Fans diese Bedenken im ganzen Internet geäußert.

Glücklicherweise hat EA aufgepasst. Der Entwickler kündigte Verbesserungen an, die im Launch-Build von Battlefield 2042 enthalten sein werden.

Battlefield 2042 Launch-Build-Verbesserungen
Quelle: EA

EA bestätigte Verbesserungen für Battlefield 2042 Launch Build

Bisher haben Fans Probleme identifiziert, die von grundlegenden Funktionsmerkmalen bis hin zu sehr kleinen visuellen Fehlern reichen.



Außerdem wurde dies auf mehreren Plattformen mit jeweils charakteristischen Merkmalen festgestellt.

Aus diesem Grund gehen wir jedes Thema einzeln an und besprechen, welche Plattform es betrifft.

Darüber hinaus werden wir die Position von EA in Bezug auf diese mögliche Verbesserung hinzufügen und ob sie im Launch-Build von Battlefield 2042 vorgestellt wird.

Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass EA bestätigte, dass die Open Beta von einem ausgefeilten Full-Release-Client abstammt vor Monaten entwickelt.

Verbesserungen der UI-Elemente

Einige Benutzer beschwerten sich auf Reddit über grafische Entscheidungen, die das Lesen der Benutzeroberfläche zu einer umständlichen Aufgabe machten.

Wer hat diese Benutzeroberfläche genehmigt? von Schlachtfeld2042

Insbesondere erklärte einer der EA-Produzenten, dass diese Verbesserung im Launch-Build von Battlefield 2042 enthalten sein wird.

Außerdem fügte der Hersteller hinzu, dass dies durch einen Fehler verursacht wird, der bereits behoben wurde, aber noch vor Monaten im Code vorhanden war.

Kommentar aus der Diskussion Kommentar von F8RGE aus der Diskussion „Wer hat diese Benutzeroberfläche genehmigt, lol?“ .

Visuelle Probleme – Bedenken hinsichtlich der Lichtempfindlichkeit

Einige Benutzer haben festgestellt, dass es einen Stroboskoplichteffekt gibt, nachdem einige grafische Störungen im Spiel aufgetreten sind.

Benutzer teilten dies in den offiziellen Foren des Spiels. Von dort nahm EA das Problem zur Kenntnis.

Dieses spezielle Problem bleibt jetzt eines der häufigsten Probleme in der Beta.

Weiterlesen: Battlefield 2042 Entwickler Neckt den bahnbrechenden Spielmodus auf der kleinen Karte

Bisher gab EA an, dass dies höchstwahrscheinlich kein Fix in der Open Beta-Phase sein wird.

Außerdem hat der Entwickler nicht bestätigt, dass dies als Verbesserung im endgültigen Build von Battlefield 2042 behoben wird.

Angesichts der Natur dieses Problems ist es jedoch fast selbstverständlich, dass es am ersten Tag behoben sein wird.

Controller-Probleme

Alle Plattformen waren von einem Controller-Problem betroffen, das es einigen Spielern nicht erlaubt, A/X, Y/△ zu drücken, um den Willkommensbildschirm des Spiels zu verlassen.

Darüber hinaus bestätigte EA, dass dies in der Open Beta kein Fix sein wird.

Darüber hinaus gibt es keine Bestätigung, ob dies eine Verbesserung im Launch-Build von Battlefield 2042 ist.

Derzeit hat EA einige Korrekturen bereitgestellt, um dieses Problem zu umgehen:

  • Verwenden Sie einen anderen Controller
  • Verbinden Sie den Controller direkt über USB
  • Trennen Sie alle Headsets oder zusätzliche USB- oder Bluetooth-Geräte

Cross-Play-Partys

Seit dem Start hat Battlefield 2042 Open Beta die Cross-Play-Funktionalität aktiviert.

Im Detail traten PC-Spieler gegen PS5- und Xbox Series X|S-Spieler an. Auf der anderen Seite traten PS4-Spieler gegen Xbox One-Spieler an.

Leider fehlte der Open Beta die Cross-Play-Party-Funktionalität.

Zufälligerweise hat EA bestätigt, dass dies eine Verbesserung des Launch-Builds für Battlefield 2042 sein wird.

Adaptive Trigger auf PS5

Die Open Beta von Battlefield 2042 war auf PS5 eine ziemlich schwierige Erfahrung .

Abgesehen von der Behebung dieses Problems möchte EA die Hardware der PS5 für ein noch intensiveres Erlebnis nutzen.

Wenn es jedoch um diese Funktion geht, lieben manche sie, manche hassen sie.

Dieses PS5-Feature befindet sich in der Entwicklung. EA stellte jedoch klar, dass dies noch zu klären ist.

Dies ist sicherlich ein Grundnahrungsmittel für die meisten Shooter in PS5. Es ist also wahrscheinlich, dass wir diese Funktion eher früher als später sehen werden.

Battlefield 2042 Launch-Build-Verbesserungen

Nach der Beta immer noch nicht überzeugt? So können Sie Ihre Vorbestellung stornieren und eine Rückerstattung erhalten.

HDR auf dem PC

Vom ersten Tag an genossen Konsolenspieler HDR während der Battlefield 2042 Open Beta.

Für PC hat EA diese Funktion aufgrund zugrunde liegender Probleme aus der Open Beta entfernt.

Jetzt plant EA HDR-PC-Unterstützung beim Start.

Comorose erweiterte Funktionalität

Die Commorose-Funktion ermöglichte es Spielern, Standorte und Ziele zu pingen.

Für die endgültige Veröffentlichung von Battlefield 2042 werden die Commorose-Funktionen daher erweitert.

EA hat keine Einzelheiten dazu angegeben, was diese zusätzliche Funktionalität beinhalten wird.

Unendliches EMP-Problem

Einige Spieler berichteten von einem unendlichen EMP-Effekt.

Insbesondere nach dem Tod einiger Spieler blieb der EMP-Explosionseffekt bestehen.

Dieser Fehler ärgerte viele, da er manchmal das ganze Spiel dauerte.

Glücklicherweise gibt es einen Fix für den endgültigen Build von Battlefield 2042.

Wenn Sie während der Beta darunter leiden, verlassen Sie einfach den Server und treten Sie erneut bei.

Xbox Gameplay-Aufzeichnung

Xbox-Spieler haben dieses Problem schnell erkannt.

Danach stellte EA fest, dass dies nicht beabsichtigt war.

Darüber hinaus hat der Entwickler hinzugefügt, dass dieses Problem beim Launch-Build von Battlefield 2042 nicht vorhanden sein wird.

Probleme mit der Tastenbelegung auf dem PC

Schließlich identifizierten die Fans ein Problem mit der Tastenbelegung auf dem PC.

Im Detail hat dieses Problem die Benutzer daran gehindert, zu den Standard-Keybinding-Werten zurückzukehren.

In der Zwischenzeit behebt das Löschen des Einstellungsordners dieses Problem. Dieser Ordner befindet sich in diesem Pfad: „C:Users\DocumentsBattlefield 2042 Open Beta“.

Außerdem fügte der Entwickler hinzu, dass dieses Problem beim Launch-Build von Battlefield 2042 nicht vorhanden sein wird.