Black Ops Cold War: Suchen und zerstören, um die letzte Killcam zurückzubekommen

Nach einer Reihe von Spielerbeschwerden scheint es, dass der Such- und Zerstörungsmodus von Black Ops Cold War seine Final Killcam zurückbekommt.

Search and Destroy ist einer der kultigsten Modi der Call of Duty-Reihe. Mit zwei Teams, die darum kämpfen, eine Bombe zu platzieren oder die Bombenstandorte zu verteidigen, haben die Spieler nur ein einziges Leben, um ihr Ziel zu erreichen.

Darüber hinaus gibt es nach Ihrem Tod keine Killcams, die Sie sehen können, aus Angst, die Position eines Feindes preiszugeben. Es ist ein ganz anderer Modus, den die Spieler entweder lieben oder hassen.

Aber selbst diejenigen, die Search and Destroy lieben, werden einen großen Unterschied in Black Ops Cold War bemerken. Das heißt, das Spiel hat keine Final Killcams mehr, sondern wird stattdessen durch ein Bestes Spiel ersetzt.

Black Ops Cold War Search and Destroy Final Killcam
(Quelle: Activision)

Das bedeutet, dass die nervenaufreibenden Enden des Such- und Zerstörungsverlaufs manchmal nicht mehr für alle Spieler sichtbar sind. Stattdessen wird zur Enttäuschung aller jemand präsentiert, der früher im Spiel einen Doppelkill erwischt hat.

WEITERLESEN:Beste Waffen und Klasse für Suche und Zerstörung im Black Ops Cold War

Zum Glück scheinen sich die Dinge für Fans des Kalten Krieges zu ändern.



Black Ops Cold War Search & Destroy Final Killcam kehrt zurück

Der Twitter-Benutzer TheMW2Ghost sagte es am besten, als er darüber schrieb, dass Treyarch die Search and Destroy-Atmosphäre zerstört hat. Laut dem Fan haben sie den Spielmodus einfach gespielt, um 'einen verrückten zufälligen Cross-Map-Tomahawk' für die Final Killcam zu bekommen.

Jetzt, da es keinen Anreiz zum Spielen gibt, hat Search and Destroy seinen Reiz für diesen Spieler verloren. Treyarch bestätigt jetzt jedoch, dass die letzte Killcam von Black Ops Cold War zurückkehren wird.

Als Antwort auf TheMW2Ghost , bestätigt Lead Game Designer Matt Scronce, dass die Final Killcam zurückkehren wird. Es kann jedoch etwas anders sein als das, was langjährige Spieler in Erinnerung haben.

Laut Treyarch Designer wird ein Hybridsystem Best Play und Final Killcam kombinieren. Das System wählt einen Clip aus, der den Spielern angezeigt wird, je nachdem, was die Runde endet.

Dies sind großartige Neuigkeiten für die Call of Duty-Community, aber sie müssen warten, bis sie implementiert sind, bevor sie feiern. Im Moment gibt es keine ETA für die Final Killcam, die zu Cold War’s Search and Destroy zurückkehrt.

Wenn Treyarch jedoch aus seiner Urlaubspause zurückkehrt, kann Matt Scronce vielleicht weitere Updates liefern.

Leider, während Treyarch nicht da ist, Die Server von Black Ops Cold War haben schwerwiegende Probleme . Das ist besonders frustrierend für diejenigen, die es genießen wollen Neujahrs-Doppel-EP-Event im Kalten Krieg .

Jetzt, da die Server anscheinend wieder online sind, ist hier So entsperren Sie den neuen Vorschlaghammer von Black Ops Cold War schnell . Das neueste Update für Cold War fügt auch einen neuen Operator hinzu zum Spiel.