Black Ops-Spieler im Kalten Krieg suchen nach einfachen Kills

Wall-Glitching ist zurück in Call of Duty: Black Ops Cold War und führt zu einigen einfachen Kills für diejenigen, die es missbrauchen.

Für diejenigen, die noch nie ein Call of Duty-Spiel gespielt haben, ist Wall-Glitching der Prozess, in der Karte stecken zu bleiben. Durch das Verschmelzen mit einer Wand innerhalb der Karte wird ein Spieler sowohl unbesiegbar als auch unsichtbar.

Das heißt jedoch nicht, dass sie nicht in der Lage sind, auf Feinde zu schießen. Tatsächlich stellt sich oft heraus, dass der Wall-Glitching-Bug des Kalten Krieges zu mehr als nur ein paar einfachen Kills führt.

Black-Ops-Kalter-Krieg-Multiplayer
(Quelle: Treyarch)

Sogar in der Beta des Spiels scheint es möglich zu sein, problemlos in Wände zu rutschen. Und einmal drin werden die Spieler zu einer bahnbrechenden Kraft, mit der man rechnen muss.

Black Ops Cold War Wall-Glitch Ort

Wie in den vergangenen Call of Duty-Titeln ist Wall-Glitching nicht an jedem Spielort möglich. Bisher scheint der Fehler auf die Moskauer Karte beschränkt zu sein.

Als Reddit-Benutzer TheCannabalLecter demonstriert, können sich Spieler in einer Mauer in der Nähe des Hofbereichs festsetzen. Dabei können sie die Karte nicht nur durchschauen, sondern auch durchschießen.

Der Reddit-Benutzer kann die Kugeln nur sehen, wenn sie durch die Wand erscheinen, und sie werden schnell getötet. Auf der Kill Cam wird die Sicht des Feindes durch die Wand, in der er feststeckt, überhaupt nicht eingeschränkt, aber er ist dort wahrscheinlich 100% kugelsicher.



Wand-Glitch-Spot in Moskau von Blackopscoldwar

Laut den Kommentaren von TheCannabalLecter hat der Spieler des Kalten Krieges mit einer Wandstörung das Spiel der Runde in diesem Spiel erhalten. Es scheint auch, dass der Benutzer absichtlich in diese Situation geraten ist, um einfache Kills zu erzielen.

Vorausgesetzt, sie hätten eine Granate zur Hand, könnten sie sich sogar ohne Munition leicht lösen.

Wird Wall-Glitching durch die Veröffentlichung von Cold War behoben?

Ein anderer Kommentator im Reddit-Thread behauptet ebenfalls, diesen Wandfehler im Kalten Krieg in Aktion gesehen zu haben. Auch hier war die Veranstaltung auf der Karte von Moskau zu sehen, daher ist dies hoffentlich der einzige Ort, an dem dies derzeit möglich ist.

Dies ist schließlich nur die Beta von Call of Duty: Black Ops Cold War. Treyarch nutzt diese Zeit wahrscheinlich, um Fehler wie diesen zu finden und zu beseitigen.

Kalter Krieg-VIP-Escort
(Quelle: Treyarch)

Allerdings beschäftigt sich der Entwickler derzeit wahrscheinlich auch mit seinem gerechten Anteil an Problemen. Die Spieler beschweren sich über eine Vielzahl von Problemen, die sie darauf bestehen, dass das Team sofort behoben wird.

Zum Beispiel, Cold War Beta-Spieler hassen die kaputte Gleitmechanik des Spiels . Die neue Bewegungsmechanik verursacht große Probleme im Spiel und beeinträchtigt die Freude der Spieler an der Beta.

Spieler verwenden bereits Aimbots und Wallhacks in der Black Ops Cold War Beta auch. Jetzt haben wir Spieler, die durch Wände sehen und andere darin stecken bleiben.

Treyarch hat sicherlich seine Arbeit vor sich, wenn wir den Beta-Testzeitraum abschließen. Hoffentlich kann der Entwickler die meisten Probleme vor dem eigentlichen Start des Spiels lösen.