Black Ops-Spieler im Kalten Krieg hassen bereits Liga-Spiele

Black Ops Cold War League Play ist endlich da, und die Spieler finden die neue Wettbewerbsseite bereits sehr enttäuschend. Call of Duty-Fans sind bisher nicht beeindruckt.

Cold War ist nach wie vor ein beliebter Call of Duty-Titel, jedoch wurde die jüngste Ergänzung von League Play von den Fans auf einige Kritik gestoßen. Leider denken die Spieler, dass es eine Fülle von Versehen gibt.

Wenn du genau wissen willst wie Das League Play von Black Ops Cold War funktioniert, Sie können sich hier die Details ansehen. Es ist auch erwähnenswert, dass es in naher Zukunft wahrscheinlich einige Anpassungen am Ligaspiel geben wird.

Black Ops Cold War League-Spiel ist schrecklich

League Play ist endlich in Black Ops Cold War angekommen, aber es ist nicht alles, was die Spieler sich vorgestellt haben. Tatsächlich scheint es bisher ein bisschen chaotisch zu sein.

Spieler kritisieren bereits den brandneuen Spielmodus und argumentieren, dass er schlecht durchdacht, enttäuschend und im Allgemeinen enttäuschend ist.

Darüber hinaus gibt es laut Spielern begrenzte Funktionen, die absolut nichts dazu beitragen, die Profispieler von Black Ops zu repräsentieren. Insgesamt scheint Treyarch das Ziel verfehlt zu haben.

Es ist überraschend, dass das Call of Duty-Franchise nie wirklich einen richtigen Wettbewerbsfokus hatte. Es ist ein Aspekt von Shootern, den Spieler sehr genießen und Black Ops-Fans warten seit Monaten auf League Play.



Liga des Kalten Krieges spielen
Liga des Kalten Krieges spielen

Leider fehlt Black Ops Cold War League Play. Wettbewerbsspiele werden aufgrund von Problemen mit der richtigen Balance möglicherweise nicht richtig implementiert. Zuletzt Spieler haben nach bestimmten Buffs verlangt.

Ebenso gibt es auch überwältigende Waffenkombinationen im Kalten Krieg die nur langsam behoben werden. Insgesamt zeigt es, dass Treyarchs Fokus darauf liegt, Inhalte zu überstürzen, anstatt das Spiel selbst zu verbessern.

Es gibt auch Fälle von schlechter Kommunikation mit dem Kalten Krieg. Eine Anzahl von Stealth-Änderungen wurden im neuesten Patch implementiert , die sich direkt auf die Spielweise auswirken, ohne Kommentare von Treyarch.

Außerdem gab es in letzter Zeit einige Wichtige Änderungen an der Tarnkappenfunktion von Black Ops im Kalten Krieg , die in keinen Patchnotes erwähnt wurden. Es sind diese schlechte Kommunikation und der Mangel an Klarheit, die dem Spiel für die Fans schaden.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Black Ops League Play definitiv nicht das ist, was die Fans erwartet haben.

Black Ops Cold War League-Spielprobleme

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Reaktion auf Black Ops Cold War League Play sehr negativ war. Leider trägt es sehr wenig dazu bei, das Profi-Niveau der COD-Spieler zu repräsentieren.

Sie können einige der Reaktionen von Profispielern auf das neue Update sehen. Einige haben sogar die Idee, dass der Kalte Krieg ein erfüllendes Ranglistensystem hat, vollständig aufgegeben.

(Quelle: Twitter)

Auf Anhieb beschreibt der beliebte COD-Spieler Hitch seine Erfahrung als „OK“. Dies ist keine besonders glühende Reaktion auf das Ligaspiel von Black Ops, wenn man bedenkt, dass dies eine aufregende Zeit werden sollte.

Hitch fügt hinzu, dass er hofft, dass 'irgendwie eine Langlebigkeit dahintersteckt'. Dieser steinige Start ist jedoch kein gutes Zeichen für die Zukunft des wettbewerbsfähigen Call of Duty.

Wenn Treyarch das League Play-Erlebnis verbessern kann, werden die Spieler möglicherweise mehr investiert. David Vonderhaar hat auf Beschwerden wütender Fans über das Spiel in der Liga von Cold War reagiert , was ein Anfang ist.

Es gibt auch andere Probleme, wie zum Beispiel ein allgemeines Unverständnis von Treyarch in Bezug auf die Art der Ausrüstung, die Profispieler verwenden.

In League Play gibt es Ausrüstung und Killstreaks, die von Profispielern einfach nicht genutzt werden. Dies zeigt, dass Treyarch ihre demografische Konkurrenz nicht versteht.

Zur Ausstattung gehört beispielsweise der RC-XD Killstreak, der in kompetitiven Call of Duty-Matches einfach nicht zu sehen ist. Daher spricht Treyarchs Entscheidung, es aufzunehmen, auf ihr Unverständnis.

Cold War League-Spielranglistensystem

Das Ranking-System von Cold War hat auch bei den Fans zu Verwirrung geführt. Das Skill Division System macht wenig Sinn und wirkt überstürzt.

Sie können einen Blick auf die werfen verschiedene Skill-Divisionen des Kalten Krieges hier. Sie sollten sehen können, dass die Abteilung „Mitbewerber“ die unteren 50 % der Spieler darstellt.

Interessanterweise gibt es jedoch keine Darstellung für die Klammer zwischen den oberen 20 % und den oberen 50 %. Dies scheint ein klares Versehen zu sein, könnte aber zu einem späteren Zeitpunkt leicht umgesetzt werden.

Es gab auch Beschwerden über Loadouts und die Einschränkungen, die für kompetitive Black Ops eingeführt wurden. Ein Nutzer hat auf die Lächerlichkeit hingewiesen, welche Waffen und Ausrüstungsgegenstände noch erlaubt sind:

Kommentar aus der Diskussion chr0n1k_Halos Kommentar aus der Diskussion 'Ligaspiel ist ein Witz' .
(Quelle: Reddit)

Wie Sie sehen können, äußert ein Reddit-Benutzer seine Bedenken, dass dies bereits in anderen COD-Titeln zu sehen war. Treyarch hat nicht aus seinem Fehler gelernt und derzeit sind die Auswahlmöglichkeiten für das League Play von Black Ops uninteressant.

Was auch immer Ihre Meinung zum neuen League Play-System ist, Ein kürzliches Leck von Black Ops Cold War Season 2 hat neue Waffen enthüllt zum Spiel kommen.

Vielleicht möchten Sie auch einige hinterhältige Theaterstücke sehen, mit unseremTop-Auswahl der besten Search and Destroy Ninja Defuses.

Weitere Informationen zum Black Ops Cold War League Play finden Sie auf der offiziellen Website von Treyarch Hier.