Black Ops Cold War Mansion Karte kommt im nächsten Update

Black Ops Cold War bekommt nächste Woche ein neues Karten-Update, die neue Karte namens Mansion bietet einen bekannten Ort aus der Kampagne des Spiels.

Spieler des Kalten Krieges können mit dem Update der nächsten Woche eine neue Multiplayer-Karte erwarten. Gestern zeigte Treyarch seine Pläne, eine neue Karte auf ihrer Twitter-Seite zu veröffentlichen.

Die Karte mag denen bekannt sein, die die Geschichte und die Einzelspieler-Kampagne von Cold War genossen haben. Die Karte sieht der Mission „End of the Line“ sehr ähnlich, die in Kuba spielt.

Black Ops Cold War Mansion Karten-Update

Nächste Woche sollten Call of Duty-Fans mit einigen großen Änderungen in Black Ops Cold War rechnen. Die Mansion-Karte von Cold War wird dem Kartenpool der Spiele die dringend benötigte Abwechslung hinzufügen.

Interessanterweise haben die Spieler des Kalten Krieges gestern ein neues Update erhalten. Wenn Sie sehen möchten, was dem Spiel hinzugefügt wurde, sehen Sie sich die Update-Patchnotizen für Black Ops Cold War vom 25. März finden Sie hier.

Jetzt wird Treyarch jedoch in einer Woche ein weiteres Update veröffentlichen. Es scheint, dass für Fans des Kalten Krieges einige Kartenänderungen im Gange sind.

Black Ops Mansion Karte
(Quelle: Activision)

Die neue Multiplayer-Karte Hefe Mansion bringt die Spieler zurück nach Havanna, Kuba. Obwohl die Karte in der Einzelspieler-Kampagne erschienen ist, werden einige Änderungen vorgenommen. Daher sollten Spieler erwarten, dass sich die Karte etwas anders spielt.



Leider ist die Mansion-Karte von Cold War nur für die Spielmodi 2 vs. 2 und 3 vs. Für diejenigen Spieler, die Gunfight mögen, sollte diese neue Karte das perfekte Schlachtfeld bieten.

Darüber hinaus gibt es noch einige andere Änderungen an anderen Karten des Kalten Krieges. Vor kurzem, Die neue Miami Strike Map von Black Ops Cold War hat gravierende Änderungen erfahren . Diese Änderungen werden auch relativ bald eintreffen.

Karte des Herrenhauses des Kalten Krieges in Kürze

Werfen Sie einen Blick auf Treyarchs twittern unten, um die Karte selbst zu sehen. Dies ist der erste Blick auf den Neuzugang von Black Ops Cold War.

(Quelle: Twitter)

Interessanterweise scheint die COD-Community mit der neuen Ankündigung nicht zufrieden zu sein. Viele glauben, dass die 6-gegen-6-Spielmoduskarten des Kalten Krieges keine ähnliche Behandlung erfahren.

Es sieht so aus, als wäre eine neue Karte für die regulären Multiplayer-6-vs-6-Modi von Black Ops Cold War längst überfällig. Treyarchs Aufmerksamkeit sollte darauf gerichtet sein, mehr Abwechslung in allen Spielmodi zu bieten.

In anderen Call of Duty-Nachrichten, Black Ops Cold War Season 3 Waffen sind früh durchgesickert. Überzeugen Sie sich selbst und sehen Sie, welche Waffen in Zukunft ins Spiel kommen.

Ähnlich, Das Setting von Call of Duty 2021 hat sich als alternative Realität erwiesen. Dies könnte eine große Veränderung für das Call of Duty-Franchise insgesamt bedeuten.

Endlich,Black Ops Cold War hat kürzlich erhaltendie R1 Shadowhunter Armbrust. Das neueste Update hat die ikonische Waffe für Spieler hinzugefügt. Jedoch, Treyarchs Fehler mit der R1 Shadowhunter-Armbrust hat viele Spieler verärgert. Überzeugen Sie sich selbst von diesem riesigen Problem mit der neuesten Waffe des Kalten Krieges.