Black Ops Cold War Beta Crossplay-Trailer bietet einen kurzen Blick auf neue Karten

Die Crossplay-Beta von Black Ops Cold War startet später in dieser Woche und Treyarch hat einen neuen Trailer veröffentlicht, um uns darauf vorzubereiten.

Das erste Wochenende war exklusiv für PlayStation 4. Weekend 2 hingegen ermöglicht Spielern auf allen drei Plattformen (Xbox One, PS4 und PC) die Teilnahme.

Dieses Wochenende der offenen Beta sollte auch einige neue Karten und Modi für Spieler bieten.

Black Ops Cold War Crossplay Beta-Zeitplan

Wochenende 2 der Open Beta wird von Donnerstag, 15. Oktober, bis Montag, 19. Oktober verfügbar sein. Der vollständige Zeitplan sieht wie folgt aus:

  • 15.-16. Oktober: Xbox + PC Early Access und PS4 Open Access
  • 17.-19. Oktober: Alle Plattformen öffnen

Crossplay-Beta-Trailer

In Weekend 2 der Beta wird erstmals ein brandneuer Modus namens Fireteam Dirty Bomb verfügbar sein. Dieser Modus beinhaltet „10 Vier-Spieler-Feuerteams fallen auf die größten Karten“, wie im erwähnt Black Ops Cold War Beta-Modus-Aufklärung .

Der 30-Sekunden-Clip bietet einen kurzen Blick auf einiges neues Filmmaterial, darunter zwei neue Maps für Fireteam.

Es sieht so aus, als würden die beiden neuen Karten Ruka und Alpine heißen.



Black Ops Cold War Beta-Karten - Alpine und Ruka
Black Ops Cold War Maps: Alpine und Ruka

Wie es scheint, spielt Ruka in einem offenen Dschungelgebiet, während Alpine in einem Skigebiet spielt.

Wochenende 1 ist heute früher zu Ende gegangen. Obwohl es eine relativ reibungslose Erfahrung war, kam es auch mit einer Reihe von Problemen. Einer davon ist neu kaputter Rutsch-Exploit, der zu einem großen Geschwindigkeitsschub führt .

Das war auch nicht alles, womit einige Spieler unzufrieden waren. Sie können herausfinden,größte Fan-Beschwerde mit der Black Ops Cold War Beta hier.

https://twitter.com/CallofDuty/status/1315713904438198272

Falls Sie es verpasst haben, finden Sie auch eine Liste der Beta-Karten, Modi und Level-Caps von Black Ops Cold War hier .