Battlefield 2042 Portalmodus-Verbote sind dauerhaft, enthüllt Entwickler

Im neuen Portal-Modus von Battlefield 2042 kannst du widerspenstige Spieler mit einem Permaban schlagen .

Der Hype um Battlefield 2042 könnte erst letzte Woche nachgelassen haben, als die Fans auf neue Informationen warteten. Derzeit ist es jedoch alles andere als niedrig, nach dem unglaublichen Ankündigung des neuen Battlefield 2042 Portal-Modus !

In dieser unglaublichen Sandbox-Erfahrung können Spieler Elemente aus früheren Battlefield-Titeln übernehmen und sie zu einem benutzerdefinierten Server zusammenfügen. Die Regeln des Servers bleiben den Spielern überlassen, und Sie sind maßgeblich dafür verantwortlich, das perfekte Battlefield-Erlebnis zu schaffen.

Wir haben sogar ein neues Leck bekommen Inhalte der kommenden Battlefield Portal-Saison in Battlefield 2042 gestern!

Battlefield 2042 Portalmodus
(Quelle: EA)
EA SAGT

Aber es gibt immer einige Spieler, die es wagen, anderen den Spaß zu verderben. Und es sieht so aus, als würden sie in Battlefield 2042 kein großes Problem darstellen.

Weiterlesen: Battlefield 2042: So erhalten Sie Zugang zur offenen Beta

Battlefield 2042 Portalserver haben Permabans – Bans bleiben für immer

Wenn Sie einen Spieler im Portal-Modus von Battlefield 2042 sperren, bleibt dieser Spieler gesperrt – für immer.



In der Vergangenheit haben wir gesehen Benutzerdefinierte Battlefield-Server funktionieren wunderbar im Spiel. Wir hatten jedoch noch nie die Freiheit, die Battlefield Portal uns bietet.

Und mit unserer neuen Gestaltungsfreiheit kommt auch die Möglichkeit, böswillige Spieler dauerhaft zu bannen. Laut Senior Game Designer Rob Donovan bietet Ripple Effect den Spielern einen mächtigen Ban-Hammer.

Während einiger kürzlich durchgeführter Spieltests hat der vertrauenswürdige Player Council von EA für die Erstellung von Inhalten das Problem der Sperren gegenüber dem Entwicklerteam hervorgehoben.

Wir wissen, dass Sie in früheren Community-Spielen jemanden sperren würden, dann geht der Server aus und Sie müssten ihn erneut sperren“, gibt Donovan zu. „Also konnten wir unsere Sperrliste so umkonfigurieren, dass sie auf dem Spieler selbst steht. Wenn Sie also jetzt jemanden verbieten, ist er verboten.“

über Das Loadout

Weiterlesen: Battlefield 2042 Hazard Zone ist kostenlos spielbar, durchgesickerte Details und mehr

Battlefield 2042-Portal
(Quelle: EA)
EA SAGT

Dies sind ausgezeichnete Nachrichten für die Ersteller von Inhalten, die einen eigenen benutzerdefinierten Server erstellen möchten. Jetzt reicht es nicht mehr aus, den Server einfach offline zu nehmen, um die Sperrliste zu löschen, wie es bei früheren Battlefield-Erfahrungen der Fall war.

Natürlich können Serverbesitzer auch Spieler von ihren Spielen aufheben – tatsächlich ist dies die einzige Möglichkeit, sie jemals wieder zu Ihren Portal-Erlebnissen zu bringen.

Vor kurzem haben wir offiziell gehört, ob Sie das können oder nicht Baue ein Battle Royale im Portal-Modus von Battlefield 2042 ! Und die Spieler können es schon sehen alle Inhalte des wiederkehrenden Battlefield Portal-Modus hier !

In der Zwischenzeit können Fans des Franchise spiele Battlefield 1 und Battlefield 5 kostenlos im lea d-up zu starten!