Battlefield 2042-Spielerzahl erreicht neuen Tiefststand bei Steam

Zum Ende des Novembers erreicht Battlefield 2042 die niedrigste Spielerzahl des Monats, nicht einmal 2 Wochen nach dem Start.

Battlefield 2042 wurde am 19. November endlich für alle Benutzer veröffentlicht und es war nicht der Erfolg, den wir uns erhofft hatten. Seit dem ersten Trailer des Spiels hatten wir Battlefield 2042 als einen unserer am meisten erwarteten Titel für 2021.

Jetzt ist der Shooter von DICE endlich da und Fans lassen das Spiel bereits für andere Erfahrungen fallen. In den letzten Tagen haben wir die Spielerzahl von Battlefield 2042 genau beobachtet und es sieht düster aus.

Vor kurzem haben wir gesehen Battlefield 2042 verliert seit dem Starttag die Hälfte seiner Spielerbasis . Und während es normal ist, dass ein Spiel im Laufe der Zeit abbricht, scheint dies der Titel von EA in einem schnell zunehmenden Tempo zu tun.

Schlachtfeld 2042EA SAGT

Es ist verständlich, warum wir einen Einbruch sehen. Schließlich, Battlefield 2042 hat bereits über 60.000 überwiegend negative Bewertungen auf Steam.

Aber bei diesem Tempo wird es nicht mehr viele Spieler in Battlefield 2042 geben.

Battlefield 2042 Spielerzahl sinkt auf Steam

Es scheint, dass die Spielerzahl von Battlefield 2042 auf Steam für PC weiter sinkt. Und obwohl nicht alle Benutzer auf der Plattform spielen werden, ist dies mit Sicherheit repräsentativ für die Gesamtreaktion der Spieler auf das Spiel.



Vor kurzem haben wir das gesehen Der Gefahrenzonenmodus von Battlefield 2042 ist bereits tot , mit Spielern, die Schwierigkeiten haben, eine Übereinstimmung zu finden.

Wir haben uns auch die sterbender Battlefield Portal-Modus die langsam zu einer Geisterstadt wird, in der die Server allmählich leer werden.

Nun scheint es, dass das Spiel selbst in großen Schwierigkeiten steckt. Mit jedem Tag, der vergeht, scheint die Spielerzahl von Battlefield 2042 zu sinken.

Im Augenblick, SteamCharts berichtet, dass Battlefield 2042 eine 24-Stunden-Spitze von 35.347 Spielern hatte. An seinem tiefsten Punkt in diesem Zeitraum erreichte das Spiel ein Rekordtief von nur 20.124 Spielern.

Hier ist warum Battlefield 2042 so früh Spieler verliert in seiner Lebensdauer!

Steamcharts Battlefield 2042 geringe SpielerzahlSteamCharts

Dies gilt natürlich nicht für diejenigen, die ausschließlich über Origin und andere Plattformen auf dem PC spielen, noch für Konsolenbenutzer. Aber zu sehen, wie Battlefield 2042 von 100.000 am Starttag auf solche Zahlen sinkt, kann durchaus Anlass zur Sorge geben.

Im Augenblick, Battlefield 2042-Spieler wollen kleinere Spielerzahlen im Spiel, um Stabilitäts- und Leistungsprobleme zu beheben.

Und DICE hat viel zu tun mit Battlefield 2042 hat immer noch große Probleme bei der Trefferregistrierung bisher nach dem Start.

Zum Glück ein neues Fix für das Battlefield 2042-Trefferregistrierungsproblem ist da, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis Verbesserungen eintreffen.

Die Frage ist: Wird es zu spät sein, um das Spiel zu speichern?