Battlefield 2042 wird voraussichtlich zwei wichtige Updates zur Lösung kritischer Probleme erhalten

EA plant, kritische Probleme in Battlefield 2042 durch zwei umfangreiche Updates zu beheben, die dieses Jahr eingeführt werden.

Battlefield 2042 erlebte einen steinigen Start. Seit der Beta waren die Spieler mit dem Spiel nicht ganz zufrieden.

Dieses Gefühl hallte erneut wider, als das Spiel in den Early Access aufgenommen wurde und seitdem fortgesetzt wird.

Vor kurzem, Battlefield 2042 wurde auf Steam bombardiert. Dies geschah aufgrund der schlechten Early-Access-Erfahrung.

EA scheint sich dessen bewusst zu sein und plant, die Erfahrung von Anfang an so zu machen, wie es die Spieler wollten.

Battlefield 2042 EA Kommendes Update

Battlefield 2042 Zwei wichtige Updates, erwartete Korrekturen

EA hat zwei bevorstehende große Updates für Battlefield 2042 angekündigt, die dieses Jahr am 25. November und Anfang Dezember erscheinen werden.

Zusätzlich zu diesen beiden Updates bestätigte EA vor den Feiertagen ein drittes Update.



Außerdem bestätigte der Herausgeber, dass er Feedback berücksichtigt hat und ältere Funktionen wie das Scoreboard und der Voice-Chat evaluiert werden.

In Anbetracht Fans haben DICE aufgefordert, die Kontrolle von EA zurückzunehmen , ist es für EA der perfekte Zeitpunkt, um auf alle eingegangenen Rückmeldungen einzugehen.

Battlefield 2042 Update-Patch vom 25. November

Dieser Patch behebt die folgenden Probleme.

Fehlerbehebungen für Leistung und Serverstabilität

  • Kann mit der beabsichtigten Auslastung nicht gespawnt werden.
  • Sicherheitsfunktion, die den Respawn nach Ablauf von 30 Sekunden sicherstellt.

Gunplay und Balance

  • Globale Streuung beim Zoomen und Verschieben reduziert
  • Verbesserte stationäre Zoomgenauigkeit für mehrere Waffen
  • Die Streuung verringert sich jetzt schneller und früher bei Tempoaufnahmen
  • Streuung für alle Waffen außer Schrotflinten reduziert
  • Erhöhter vertikaler Rückstoß von PP-29

Fahrzeuge

  • Gesundheitsbalance und Waffenanpassungen des Hovercrafts
  • Anpassung der 20-mm-Kanonen von Nightbird, um übermäßigen Spritzschaden zu reduzieren
  • UAV-1-Anpassungen

Spielweise

  • Verbesserte Soldatenbelebungen

EA plant, weitere Details zu diesem Update in einem ausführlichen Patchnote-Post vom 24. November zu veröffentlichen.

Weiterlesen: Battlefield 2042-Spieler fordern die Rückgabe des Fahrzeugschadensindikators

Battlefield 2042 Bevorstehender Update-Patch 25. November

Battlefield 2042 Update-Patch Anfang Dezember

Der Battlefield 2042-Update-Patch vom Dezember ist deutlich prominenter als der, der im November kommt.

Dieser Patch behebt verschiedene Waffenspiel-Balancen wie das Zielen von Inkonsistenzen auf dem PC und einige Verbreitungsprobleme mit Waffen im Portal.

Darüber hinaus werden eine Vielzahl kleinerer Korrekturen für Waffen und Fahrzeuge eingeführt.

In diesem Update werden auch einige Probleme mit den Vorteilen jedes Spezialisten behoben.

Ein Problem, auf das Spieler seit einiger Zeit hingewiesen haben, ist das Das Audiodesign von Battlefield 2042 ist schrecklich . Glücklicherweise wird dies auch in diesem Patch behoben.

Als Teil der Fortschrittsänderungen fügt dieses Update außerdem wöchentliche Missionen mit kosmetischen Freischaltungen als Belohnung hinzu.

Lesen Sie auch: Battlefield 2042 besteht 40.000 überwiegend negative Bewertungen auf Steam

Battlefield 2042 Bevorstehender Update-Patch Anfang Dezember

Wenn Sie all diese Anpassungen im Detail lesen möchten, können Sie dies unter . tun Offizieller EA-Blogpost .

Noch in Bearbeitung befindliche Probleme für kommende Battlefield 2042-Patches

Laut EA werden einige Probleme noch untersucht und es gibt keinen festgelegten Zeitplan für eine Behebung.

Dies sind einige dieser Probleme:

  • Falsche hirmarkers-Serverregistrierung
  • Kontinuierliche Untersuchung auf Breakthrough-Servern
  • Identifizieren von Optimierungen auf Engine-Ebene für konsistentere Bildraten auf dem PC
  • Inkonsistenz in Konsolen anstreben

Abgesehen von allen erforderlichen Korrekturen haben einige Spieler deutliche Designfehler im Spiel. Zum Beispiel, Einige Fans glauben, dass die Karten von Battlefield 2042 zu groß sind.