Battlefield 2042 Hazard Zone wird voraussichtlich Ende Oktober enthüllt

Die Enthüllung der Gefahrenzone von Battlefield 2042 steht vor der Tür … Oder doch?

Hazard Zone ist das dunkle Pferd von Battlefield 2042, seit es im Juli erstmals bei EA Play Live enthüllt wurde.

Eine offizielle Ankündigung zur Enthüllung ist jedoch noch nicht in Sicht.

Wann wird die Gefahrenzone BF2042 aufgedeckt?

Der ursprüngliche Plan von EA für Hazard Zone war, dass der Modus ein oder zwei Wochen nach der Battlefield 2042 BETA enthüllt werden sollte.

Da jedoch die Ankündigung einer Battlefield-Verzögerung Vor einigen Wochen ist klar, dass der Termin verschoben wurde.

Battlefield 2042 Gefahrenzone

Tatsächlich war der ursprüngliche Plan für Hazard Zone, dass der Modus nächste Woche (Anfang Oktober) über einen produzierten Gameplay-Trailer enthüllt werden sollte.

Seit der Ankündigung der Verzögerung wurde der gesamte Inhaltskalender für das Spiel um rund drei Wochen verschoben.



Obwohl noch keine offizielle Ankündigung gemacht wurde, sieht es so aus, als ob die Gefahrenzone gegen Ende Oktober bekannt gegeben wird.

WEITERLESEN: Battlefield 2042 Open Beta offiziell angekündigt, Veröffentlichungsdaten, Trailer

Was ist die Gefahrenzone von Battlefield 2042?

Hazard Zone ist die Antwort von Battlefield 2042 auf Battle Royale und obwohl der Modus selbst kein „traditioneller“ Battle Royale-Titel ist, wird er einige Elemente enthalten.

Der Modus wurde mit Elementen aus Battle Royale und Escape From Tarkov kombiniert, um den Spielmodus von der Konkurrenz abzuheben.

Von dem Beschreibung der Battlefield-Website , Hazard Zone ist „ein völlig neues Multiplayer-Erlebnis mit hohen Einsätzen“.

Obwohl der Modus vielversprechend erscheint, steht ein großer Titel vor seinem potenziellen Erfolg, Warzone.

Battlefield 2042-Gameplay

WEITERLESEN: Battlefield 2042 Neue Meisterkosmetik und Waffen-Skins enthüllt

Die Verzögerung von Battlefield 2042 hat dazu geführt, dass das Spiel nur eine Woche vor der massiven Integration von Call of Duty: Warzone veröffentlicht wird.

Die Integration von Warzone mag einigen nicht wie ein massives Problem erscheinen, aber da die Werbung für Inhaltsersteller weiterhin die Marketingstrategie der Branche dominiert, ist dies ein potenziell großes Problem für EA.

Immerhin wird es keinen guten Return on Investment (ROI) bringen, Creators zu bezahlen, um Hazard Zone eine Woche lang zu spielen (wie EA es mit Apex Legends getan hat) und dann, dass die Creators eine Woche später sofort zu Warzone wechseln.

Es scheint jedoch, dass dies ein Problem ist, das intern innerhalb von EA untersucht wird.

Gerüchte deuten darauf hin, dass die Gefahrenzone auf Anfang 2022 verschoben werden könnte, aber im Moment ist noch nichts abgeschlossen.

Es ist zweifellos eine schwere Entscheidung für EA.

Es ist jedoch schwer, die Katastrophe von Battlefield Vs Firestorm nicht zu vergessen, etwas, von dem ich annehmen würde, dass EA daran interessiert ist, ein erneutes Auftreten zu vermeiden.

Es ist klar, dass EA mit den jüngsten Nachrichten, die darauf hindeuten, sorgfältig plant Battlefield 2042 wird ein Anti-Cheat-Tool ähnlich wie Apex Legends verwenden .

Da sich das Spiel dem neuen Veröffentlichungsdatum nähert, werden weitere offizielle Informationen mit entscheidenden Battlefield 2042 Crossplay- und plattformübergreifende Partydetails .

Bisher wurde noch kein konkreter Enthüllungstermin für Hazard Zone bekannt gegeben, aber wie immer werde ich Sie auf dem Laufenden halten, wenn das Datum bekannt ist.