Werden Warzone-Cheater immer schlimmer? – Mai 2021

Warzone-Betrüger waren schon immer ein Problem, aber Spieler berichten, dass es im Mai 2021 schlimmer denn je sein könnte.

Wenn es um ein Battle Royale wie Warzone geht, wird es immer einige Benutzer geben, die betrügen, um voranzukommen. Ob es an mangelndem Können der eigenen Person liegt oder an der böswilligen Absicht, das Spiel für andere zu ruinieren, es führt kein Weg daran vorbei, dass es Betrüger gibt.

Leider ist es in Warzone anscheinend sehr einfach, selbst ein Jahr nach dem Start zu betrügen. Bis heute fordern Fans, dass ein Warzone-Anti-Cheat in das Spiel implementiert wird.

Aber es sieht so aus, als ob ein Anti-Cheat in Warzone ist möglicherweise nicht einmal möglich . Und trotz Raven Software Verbot von Hunderttausenden von Warzone-Betrügern , es ist ganz einfach, ein neues Konto zu erstellen und von vorne zu beginnen.

Kriegsgebiet
(Quelle: Activision)

Viele Betrüger kaufen einfach ein oder zwei Blueprints und starten dieselben Hacks wie zuvor. Trotz der Behauptung des Entwicklers, das Problem anzugehen, sind Warzone-Betrüger tatsächlich schlimmer denn je im Mai 2021?

Weiterlesen: Warzone-Hacker können jetzt Kugeln abprallen und verbiegen

Warzone-Cheater sind im Mai 2021 schlimmer denn je

Laut der Fangemeinde des Spiels ist das Problem der Warzone-Cheater derzeit schlimmer denn je.



Obwohl Raven Software unglaubliche Balancekorrekturen an Warzone vornimmt, hat das Spiel ein großes Problem. Betrüger im Battle Royale werden immer häufiger und ruinieren das Spiel für viele Benutzer.

In letzter Zeit waren Fans sehr zufrieden mit dem Zustand von Warzone in Staffel 3 . Dieses Problem beschäftigt jedoch eindeutig viele reguläre Warzone-Spieler.

In einem neuen Beitrag zum Warzone-Subreddit beschweren sich Reddit-Benutzer über die anhaltende Betrugssituation des Battle Royale.

'Ich spiele seit dem Start konsequent und imo das ist das Schlimmste, was es je gab', Reddit-Benutzer poomfie schreibt. „Ich treffe in der letzten Woche im Durchschnitt 1/3 der Spiele auf Betrüger. Es ist der Punkt, an dem wir, wenn wir versuchen wollen, zu gewinnen, Schutzschilde ziehen …“

Warzone Verdansk
(Quelle: Activision)

Weiterlesen: Warzone 'investiert mehr Ressourcen' in Anti-Cheat, bestätigt Activision

Andere Spieler gehen sogar so weit, das zu sagen Activision hat diese Warzone SBMM-Site abgeschaltet nur damit Spieler keine Betrüger mehr in ihren Matches entdecken können.

Inzwischen glauben einige Nutzer sogar, dass die neuen Kommunikationsverbesserungen von Raven Software nur darauf zurückzuführen sind, dass der Entwickler befürchtet, seine Fangemeinde an einen anderen kommenden Shooter zu verlieren.

„Was bringt hier Klagen?“ Winter-Lachs-1 Fragen. „Raven hat ganz klar gemacht, dass es ihnen egal ist. Sie haben erst vor kurzem begonnen, mit Community-Leadern / Streamern zu kommunizieren. Sie machen sich Sorgen um Battlefield 6.“

Es ist wahr, dass Der Trailer zu Battlefield 2021 wird veröffentlicht , und das Spiel scheint in diesem Jahr der größte Wettbewerb von Warzone zu sein. Battlefield wird sogar einen unglaublichen Battle-Royale-Modus haben , wenn sich die Lecks als wahr herausstellen.

Überrascht, hier nicht mehr Posts zu sehen, die sich über Betrüger beschweren, ist es derzeit außer Kontrolle. von CODWarzone

In der Zwischenzeit verbringt Warzone mehr Zeit damit, sich auf das Neue zu konzentrieren schrecklich aussehende Rambo- und John McClane-Operator-Skins als bei der Behebung von Betrug.

Und Warzone hat sogar ein wahnsinniges Mother Of All Bundles Spielern die Möglichkeit zu geben zu kaufen die übermächtigste Haut des Spiels zu einem Wahnsinnspreis.